Dipl.-Kfm. Marcus Frantz

Dkfm. Marcus Frantz ist „CIO Konzern“ beim ÖBB Konzern  |  Wien

Marcus Frantz übernahm am 1. April 2017 die Position als CIO bei den ÖBB.

Er studierte Betriebswirtschaft an den Universitäten Konstanz und Trier in Deutschland. Danach arbeitete er als Experienced Manager und Senior Berater bei unterschiedlichen internationalen Consulting-Unternehmen. 2004 kam Marcus Frantz als Head of PMO (Project Management Office) zum damaligen Service Netzwerk OMV. Während seiner Karriere bei Global Solutions bekleidete er die Positionen als Head of Business Applications, Head of Mid- & Downstream Applications, Head of Infrastructure und zuletzt Head of Business Unit IT bei Global Solutions in Wien. Von 2013 bis 2017 bekleidete er die Position des  Konzern Chief Information Officer (CIO) bei der OMV.

 

Im Blog

„Digitalisierung ist eine gesellschaftliche Herausforderung!“ Interview mit Marcus Frantz, Group CIO der OMV

Der Digitale Wandel wirkt auch auf Österreichs größten Öl- und Gaskonzern, die OMV. Im Gespräch im Rahmen des 9. Confare CIO SUMMIT erläutert Marcus Frantz, Group CIO. Es geht um Social Divide, Automatisierung und gesellschaftliche Herausforderungen rund um den Wandel.