Michael Loechle

Michael Loechle ist Group Vice President bei ABB Information Systems AG

Michael Loechle ist seit September 2009 Vice President Information Systems bei ALSTOM Thermal Power. Seine Karriere begann 1986 im Bereich Information Management im öffentlichen Sektor in Deutschland, bevor er 1991 in die Schweiz zog. Während den darauffolgenden Jahren hatte Michael Loechle verschiedene Positionen als Senior Manager im globalen Information Management und im Auditing bei weltweit tätigen Food-, Pharma- und Chemie-Unternehmen inne. Zuletzt war Michael Loechle Head of Internal Auditing, CIO und Head of Group Services bei Ciba Speciality Chemicals bevor er 2009 zu ALSTOM wechselte. Als CIO von Ciba verantwortete Michael Loechle grössere IT-Outsourcingdeals. Zudem leitete er während seiner Karriere mehrere Jahre grosse SAP-Projekte in Lateinamerika und Spanien, und verfügt über breite Erfahrung bei grossen Transformations-Projekten. Der studierte Betriebswirt und Verwaltungswissenschaftler absolvierte das Stanford Executive Programm und weitere Management-Ausbildungen an der London Business School, INSEAD und der Ashridge Business School. Ausserdem verfügt Michael Loechle über Audit-spezifische Zertifikationen wie CIA, CISA, CISM, CGEIT und CRISC. Momentan schliesst er gerade seinen Executive Master für Internationales Wirschaftsrecht an der Universität St.Gallen ab. Michael Loechle ist im Vorstand des Swiss IT Leadership Forums und Verwaltungsrat bei Arcondis.