Mag. Robert Redl

Mag. Robert Redl ist CIO der EVN AG  | Maria Enzersdorf (AT)

Mag. Robert Redl leitet seit 1996 die Informationsverarbeitung der EVN AG, die als interner Dienstleister für Unternehmen der EVN Gruppe tätig ist. Die Arbeitsschwerpunkte der vergangenen Jahre waren die Untestützung des Unternehmenswachstums in Südosteuropa (Aufbau eigenständiger IT-Organisationen) sowie die IT-strategischen Gesamtverantwortung für die Entwicklung des IT-Bereiches.

Die künftigen Herausforderungen stellen die raschen und kontinuierlichen Veränderungen des wirtschaftlichen Umfeldes (Unbundling, EU-Rahmenbedingungen, Energieeffizienzrichtlinie) dar. Eine besondere Herausforderung ist die Bewältigung der sicherheitstechnischen Herausforderungen bei den Zukunftsthemen Smart Metering und Smart Grid. Die IT-Bereiche der Energiewirtschaft stellen künftig einen Eckpfeiler für die weitere Entwicklung der Energiewirtschaft dar.

Die persönlichen Aufgabenschwerpunkte liegen in Strategieentwicklung, High Levelkonzeption von IT-Architekturen, Anpassung der IT-Strukturen an künftige Herausforderungen und Positionierung der IT als Dienstleistungspartner für heterogene Anforderungen in den Fachbereichen und Geschäftssegmenten der EVN-Gruppe.

Vor der EVN-Laufbahn hatte Hr. Mag. Redl verschiedene leitende Positionen im Vertiebs- und Consultingbereich, sowie mehrere Stationen bei internationalen Konzernen im Methoden- und Softwareentwicklungsbereich.