Mag. Ursula Soritsch-Renier

Ursula Soritsch-Renier_web

Mag. Ursula Soritsch-Renier ist Group CIO and Digital Leader bei Nokia

Ursula Soritsch-Renier begann ihre Karriere in einem Software Startup Unternehmen, bevor Sie 1995 zu Royal Philips Electronics wechselte. Von 1995 bis 2009 hatte sie verschiedene Positionen für Philips in Österreich, Belgien, den Niederlanden und in den USA inne. In den Jahren 2009 bis 2013 arbeitete sie als Global Head for IT Strategie, Beschaffung, Projekt Management und Enterprise Architektur für Novartis in Cambridge, USA. Von 2013 bis 2018 war sie CIO der Firma Sulzer, einem weltweit tätigen Schweizer Industriekonzern mit Sitz in Winterthur. Seit 2018 ist sie Group CIO und Digital Leader bei Nokia.
Ursula Soritsch-Renier hat einen Master in Philosophie und Informatik der Universität Wien sowie einen Bachelor des WIFI College für Wirtschaft in Österreich. Sie wurde im Jahr 2014 als bester CIO der Schweiz ausgezeichnet.

2014 wurde Ursula Soritsch-Renier von Confare in Zusammenarbeit mit EY mit dem Swiss CIO Award ausgezeichnet.

Im Blog

Ursula Soritsch-Renier: „Know your facts“ – So stellt Frau mit Charme und Humor die IT auf den Kopf

Ursula Soritsch-Renier ist seit 2013 CIO der Sulzer AG. Sie hat seitdem die IT des Unternehmens ziemlich auf den Kopf gestellt, in dem sie Dinge fundamental anders angeht. Im Interview merkt man schnell, dass sie ihren Alltag voller Elan und mit Begeisterung meistert. In der von Männern dominierten IT-Welt hat sie sich erfolgreich durchgesetzt. Das und ihr Engagement, den Konzern im Zeitalter der Digitalisierung zukunftsfähig aufzustellen, sind nur zwei Gründe, warum sie 2014 von Confare in Zusammenarbeit mit EY Schweiz mit dem Swiss CIO AWARD ausgezeichnet wurde.

… weiterlesen …

Swiss CIO Summit - Frauen in der IT

IT ist Männersache? Falsch gedacht: Das sind unsere Schweizer Heldinnen der IT

Frauen in der IT-Rolle sind rar. Auch wenn wir uns über zahlreiche Anmeldungen für das Confare Swiss CIO Summit freuen, das am 19. September 2018 in Zürich stattfindet: Von über 150 hochkarätigen CIOs und Branchenprofis sind nur 12,4% weiblich. Das spiegelt den allgemeinen Trend wieder. Während die Führungsetagen bereits zu etwa 20% weiblich besetzt sind, steigt der Frauenanteil in der IT nur im Schneckentempo.

Mehr Frauen in der IT! Das wünschen wir uns nicht nur für unsere CIO Events.

… weiterlesen …