Wenn die interne IT den externen Kunden glücklich machen muss – Als CIO beim Cloud Provider

by Annecilla Sampt

Die n’cloud.swiss AG, hervorgegangen aus der 2001 gegründeten Netkom IT Services GmbH, hat sich als Ziel gesetzt den Kunden als Cloud Provider Schweizer Qualität zu liefern. Matthias Imhof ist CIO and COO nicht nur für die interne IT verantwortlich, sondern auch für die Leistung, die beim Kunden ankommt. Als CIO bei einem IT-Dienstleister ist er massgeblich in die Produktentwicklung involviert und kennt die Kundenbedürfnisse.

Das macht ihn in den Augen der Jury zu einem Kandidaten für die Auszeichnung als #TopCIO2019 und den Confare Swiss CIO AWARD, der in Zusammenarbeit mit EY und Computerworld verliehen am 11. September 2019 im Rahmen des Swiss CIO SUMMIT in Zürich verliehen wird. Anmeldungen zu diesem hochkarätigen IT-Management Treffpunkt sind für IT-Manager kostenfrei auf www.ciosummit.ch möglich.

Confare Swiss CIO Award 2019

Wenn Sie neugierig sind, wer die besten IT-Manager der Schweiz sind dann melden Sie sich gleich an! Für IT-Manager ist die Teilnahme nicht mit Kosten verbunden. Es erwarten Sie zahlreiche Praxisberichte aus Unternehmen wie Porsche Informatik, Baloise Group, Flughafen Zürich uvm. Hier treffen Sie mehr als 150 Schweizer #TopCIOs.

n´cloud ist ein Anbieter von IT-Infrastruktur. Was sind die Besonderheiten der CIO Rolle bei einem IT-Dienstleister?

Cloud Provider_Matthias ImhofDas Besondere an meiner CIO Rolle bei einem IT Dienstleister ist, dass Sie vielfältig ist. Ich muss als CIO einen echten Geschäftswert durch unsere Technologie für uns und gleichzeitig für unsere Kunden erkennen und die erfolgreiche Umsetzung vorantreiben. Ich bin natürlich auch für die strategische Planung der Wachstumsziele des Unternehmens mitverantwortlich. Als IT-Dienstleister sind wir für die hohe Ausfallsicherheit und Erreichbarkeit unser System verantwortlich. Darauf vertrauen unsere Kunden und ich muss sicherstellen, dass unsere Kunden zufrieden sind. Die Erwartungen, eben dadurch, dass wir ein Schweizer Cloud Provider sind und Qualität und Sicherheit als USP in den Vordergrund stellen, sind stets extrem hoch. Ich bin letztendlich ein CIO der die digitale Transformation unseres Unternehmens und die unserer Kunden vorantreiben muss. Das heisst auch aktuelle Produkte verbessern und neue Produkte wie der n’store Marketplace als digitales Shopping Center mitgestalten.

Wie meistern Sie und Ihr Team den Spagat zwischen internen und externen Anforderungen?

Wie in der vorherigen Frage erwähnt, vertrauen unsere Kunden darauf, dass wir mit unseren Lösungen nicht nur uns digital und zukunftsträchtig aufstellen, sondern vor allem ihnen Lösungen anbieten, womit sie die digitale Transformation meistern können. Interne und externe Anforderungen sind dementsprechend für uns beide gleich gross und wir müssen diese auf beiden Seiten gerecht werden.

Banner Swiss 2019

 Wie weit sind denn Schweizer Unternehmen bei der Cloud Adoption?

Cloud Adoption nimmt in der Schweiz immer mehr Fahrt auf. Ich kann als Mitarbeiter eines Cloudanbieters bestätigen, dass sich die Cloud als IT-Betriebsmodell durchgesetzt hat. Damit verbunden sind für uns Anbieter natürlich enorme Wachstumsmöglichkeiten. Cloud Computing sehe ich als wichtigen Treiber der Schweizer Digitalisierung. Die Konkurrenz ist amerikanisch mit Amazon AWS, Microsoft Azure oder Google Cloud Platform. Das macht es für uns als Schweizer Cloud Provider schwierig aber wir sehen natürlich auch die Wertschätzung für Schweizer Sicherheitsstandards, worauf wir setzen.

Der Confare Blog ist ihr Informationsvorsprung. Jetzt abonnieren!

Welche Rolle spielt für Sie Cybersecurity?

Der technologische Fortschritt brauchte mit sich einen Anstieg der Internetkriminalität. Big Data ist in aller Munde und Daten bestimmen mittlerweile unser Alltag. Für Hacker sind mit dem enormen Datenfluss die Möglichkeiten gestiegen. Ich unterscheide so genannte “Script Kiddies”, die eher kleine Hacker sind und möglichst schnell Geld machen wollen, indem sie andere finanziell schaden. Ransomware ist hierbei ein Beispiel, das auf einem einzelnen Computer zum Einsatz kommen kann. Auf der anderen Seite gibt es sicherlich “staatlich geförderte” Hacker, die Cyberkriminalität vielleicht als die neue Kriegsmethode sehen.

Die Tatsache, dass Cyberkriminalität mittlerweile alle Facetten der Gesellschaft durchdringt, zeigt, warum Cybersicherheit von entscheidender Bedeutung ist. Das trifft auf jeden Fall auch auf uns als Unternehmen und auch auf mich im privaten Leben. Wer möchte schon, dass ein Hacker an wichtige Passwörter kommt. Ich lege daher einen grossen Wert darauf, dass ich zu Hause und an meinem Arbeitsplatz optimal geschützt bin.

Was bedeutet für Sie der Confare Swiss CIO AWARD?

Der Award ist in erster Hinsicht nicht mein alleiniger Verdienst. Den Award widme ich meinem Team der n’cloud.swiss AG. Für mich persönlich würde der Swiss CIO Award eine Anerkennung unserer gemeinsam erbrachten Leistungen bedeuten. Ich würde mich freuen, den Award mit meinem Team teilen zu können. Auf unsere Leistung der letzten Jahre können wir stolz sein und ich freue mich auf die Zukunft.

Verpassen Sie keines unserer neuesten Videos! Abonnieren sie unseren YouTube Kanal.

Swiss CIO Summit

Confare Swiss CIO & IT-Manager Summit
11. September 2019
Zürich

BeCIO

Confare #BeCIO Summit
26. September 2019
Frankfurt am Main

Confare #Innovative CIO
26. November 2019
Sky Stage, Wien

Sharing is caring!

0 comment

Für Sie ausgewählt

Leave a Comment