220 für #CIO2020 – Stefan Heizmann

by Annecilla Sampt

Über 220 CIOs und Top IT-Manager (m/w) aus dem DACH-Raum sind im Rennen um die prestigeträchtige Auszeichnung CIO OF THE DECADE. Eine Initiative von Confare und EY in Zusammenarbeit mit Superevent.

In dieser Blog-Reihe stellen wir unterschiedliche Persönlichkeiten vor, die für den Award nominiert sind.

Stefan Heizmann
Group CIO / Member of the Goup Executive Team @ Heidelberger Druckmaschinen AG

Bisherige Stationen:
– Group CIO & CDO ~ Gühring KG
– CIO ~ Seele
– IT-Manager  ~ Carrier Corporation
– Projektleiter ~ sagebäurer GmbH

Linkedin

Was sind die wichtigsten Faktoren für den Erfolg als CIO?

  • Ein CIO ist heutzutage ein moderner Manager, der aus Sicht des Business denken und handeln kann (marktnah und vertriebsorientiert)
  • Ein CIO sollte im Unternehmen der digitale Vorreiter bei der Entwicklung eines branchenweiten, globalen Ecosystems und digitaler Geschäftsmodelle sein
  • Ein CIO sollte mit einem unternehmensweit zusammengestellten Innovationsteam intelligente Lösungen für neue digitale Geschäftsmodelle entwickeln können
  • Ein CIO sollte Begeisterung im Unternehmen entfachen können – als eine Art interner Evangelist für neue digitale Themen in einem traditionellen Maschinenbauunternehmen (zentraler Erfolgsfaktor)
  • Ein CIO benötigt Akzeptanz auf allen Ebenen – angefangen von den Auftraggebern im Business bis hin zu den eigenen Mitarbeitern
  • Ein CIO sollte ein Teamplayer sein, der mit allen organisatorischen Ebenen zusammenarbeiten kann, anstatt nur einer tiefen Organisationshierarchie vorzustehen
  • Ein CIO sollte den Mut haben, neue Wege zu gehen – und auch die Bereitschaft haben, Fehler einzugestehen, was bei konsequenter Umsetzung von Innovationen gar nicht zu vermeiden ist
  • Ein CIO sollte Konsequenz in der Umsetzung zeigen – ein langer Atem auch in langfristigen Projektvorhaben zahlt sich aus

Was sind aus Ihrer Sicht die wichtigsten Aufgaben des CIO? Haben sich diese in der letzten Dekade verändert?

  • Bei Heidelberg ist der CIO in der Funktion des „Trailblazer“ für das Unternehmen, der eine traditionell kostengetriebene Dienstleister-IT hin zu einem digital denkenden IT-Provider transformiert, der digitale Plattformen bis hin zu einem unternehmenseigenen Ecosystem entwickelt und betreibt
  • Ein CIO muss führend bei der Digitalisierung des traditionellen Geschäftsmodells sein – bei Heidelberger Druckmaschinen liegt etwa die Herausforderung darin, den traditionellen Verkauf von Druckmaschinen in das innovative Geschäftsmodell der Subskription zu überführen
  • Ein CIO sollte das Projektportfolio weiterentwickeln und ein agiles Projektmanagement einführen, bei Heidelberger Druckmaschinen haben wir dafür eigens die Abteilung „IT Advancement Center“ geschaffen
  • Der CIO hat die Aufgabe, die IT-Landschaft auf Basis skalierbarer Marktstandards weiterzuentwickeln
  • Ein CIO wird aufgrund technologischer und wirtschaftlicher Kompetenz dazu prädestiniert sein, digitale Ecosystems für Unternehmen und Branchen aufzubauen und zu betreiben
  • Dazu gehört auch, Innovationen mit strategischen Plattformpartnern zu entwickeln und zu betreiben
  • Der CIO wird somit vom „Geschäftsführer“ einer internen Dienstleistungseinheit zum digitalen Vordenker und Transformator etablierter Unternehmensstrukturen
  • Das erfordert erstmals vom IT-Management eine starke Kommunikationsfähigkeit im Unternehmen – die Funktion eines Evangelisten, der die Herausforderungen der Zukunft aufzeigt, die Mannschaft mitnimmt und begeistert
BeCIO

Mit Verleihung des Confare #IDEAward …

3. Confare #BECIO SUMMIT
26. September 2019 | Design Offices Frankfurt Wiesenhüttenplatz
Networking – Keynotes von STRABAG, FC Bayern München, SPAR uvm.
JETZT KOSTENLOS ANMELDEN*

Wie sehen Sie das Spannungsfeld zwischen Business und IT? Hat sich das Verhältnis verändert?

  • Traditionell nimmt das Business eine selbstbewusste Auftraggeberfunktion gegenüber der IT ein
  • Im Zeitalter der Digitalisierung verändert sich aber dieses Rollenbild und auch die Form der Zusammenarbeit
  • Die Geschäftsmodelle werden sukzessive digitalisiert – das Management elektronischer Kundenbeziehungen und Vertriebsstrukturen verändert Unternehmen dabei enorm
  • Daher wird der CIO zum zentralen Vordenker und Vorreiter dieser Transformation im Unternehmen
  • Statt traditioneller Umsetzung von IT-Projekten stehen nunmehr digitale Transformationsprojekte im Vordergrund, die vom CIO aktiv dominiert werden
  • Besonders deutlich wird das an den heutigen silo-artigen Organisationsstrukturen, die nunmehr – unter dem Blickwinkel digital durchgängiger Prozessstrukturen – von der IT aufgebrochen werden
  • Die IT wird somit zum Berater des Business auf Augenhöhe und ist ihm dabei häufig sogar einen kleinen Schritt voraus

Was sehen Sie denn als Ihre größten Erfolge in den letzten 10 Jahren?

  • Gewinn des Awards „CIO des Jahres“ (2017) in der Kategorie
    „Industrial Internet“
  • Gewinn des IDEAwards (2018) für die TOP Innovationsprojekte bei der Gühring KG (9.000 Mitarbeiter), Weltmarktführer für Präzisionswerkzeuge

Wie gestalten Sie die Rolle als Führungskraft und Talente-Manager?

  • Der CIO ist inzwischen als moderne Führungskraft gefordert
  • Dies erfordert zusätzlich eine Leader-Funktion, die im Zeitalter der Digitalisierung die IT-Mitarbeiter quer durch die Organisation mitnimmt und hierarchiefrei auf Augenhöhe agiert
  • Ich nehme mir etwa sehr viel Zeit für meine Mitarbeiter – in meinen zwei-wöchentlichen „Lean Coffees“ können sie, ohne dass weitere Führungskräfte anwesend sind, mit mir Ideen, aber auch aktuelle Probleme diskutieren
  • Ich fordere und fördere Ideen und Innovationen sowie die Kommunikation über Hierarchien hinweg
  • Ich fördere zudem gezielt die Integration von Talenten und habe hierzu Partnerschaften mit Universitäten und Hochschulen etabliert, in denen unsere Talente ihre Ideen frühzeitig einbringen können
  • Zudem wurden im Rahmen einer neuen Organisationsstruktur neue Stellen extra für junge Talente in der IT-Organisation von Heidelberger Druckmaschinen geschaffen, in denen sie sich frühzeitig beweisen können

Welche Fähigkeiten sollte man mitbringen, um als CIO Karriere zu machen?

  • Ein CIO sollte echte Lust an Technologie haben
  • Ein CIO sollte Bereitschaft zum lebenslangen Lernen haben – auch in der Rolle als Führungskraft mit der Fähigkeit, aber auch der Begeisterung, sich in Details einzuarbeiten – ohne dabei den Blickwinkel für das Große und Ganze zu verlieren
  • Ein CIO sollte die Fähigkeit haben, stets aus Sicht des Business, als dem zentralen Auftraggeber, zu denken und innovative Lösungen für das Unternehmen zu konzipieren
  • Ausgeprägte Kommunikation wird heute von einem CIO erwartet, der als Leader im digitalen Zeitalter häufig sowohl die Geschäftsleitung, die eigenen Führungskräfte, Mitarbeiter und externe Stakeholder in die neue, digitale Welt mitnimmt
  • Ein CIO sollte strategische Fähigkeiten haben, um komplexe IT-Strukturen mit neuen Technologien zu betreiben und zu analysieren – und diese konsequent für neue, innovative Geschäftsmodelle des Unternehmens weiterzuentwickeln oder durchaus auch infrage zu stellen

Was bedeutet die Auszeichnung CIO OF THE DECADE für Sie persönlich?

  • Die Auszeichnung wäre eine Anerkennung für meine Arbeit in den letzten Jahren
  • Für mich persönlich, aber auch für das gesamte Team bei Heidelberger Druckmaschinen, die den ganzen Weg mit mir gemeinsam gehen und mich in der anspruchsvollen Phase der Digitalen Transformation der Heidelberger Druckmaschinen AG massiv unterstützen, würde dies eine Honorierung der Leistung darstellen
Wir wünschen Stefan Heizmann und allen Nominierten viel Erfolg!

Jetzt erhältlich!
Die kostenlose App zum Voting
#CIO2020 

Confare #CIOSUMMIT Event-Reihe 2019 in Österreich, Deutschland und der Schweiz

CIO Summit 2019

Confare #CIOSUMMIT
03. & 04. April 2019
YouTube #CIOAWARD 2019

Swiss CIO Summit

Confare Swiss CIO & IT-Manager Summit
11. September 2019
Zürich

BeCIO

Confare #BeCIO Summit
26. September 2019
Frankfurt am Main

Confare #CIOSUMMIT
Das sind die besten IT-Manager Österreichs 2019

Für Sie ausgewählt

Leave a Comment