Erfolgsfaktoren einer professionellen Marktforschung

by Alp Keser

Was sind die Faktoren einer erfolgreichen Marktforschung und welche Methoden eignen sich besonders gut, wenn es um Innovationen geht? Wir haben Magdalena Wassenius von professionellen IT-Insights Provider BubbleInsights dazu befragt.

Treffen Sie Magdalena Wassenius am IT-Forum für Kreativität und Innovation am 26. November 2019. Mit Keynotes von ÖAMTC, STEYR Arms, ZAMG, Porsche Informatik uvm.

Melden auch Sie sich noch heute an!

Confare #InnovativeCIO
26. November 2019 @ SkyStage im TechGate, 1220 Wien

Insights, Praxisberichte, Workshops und Diskussionen
*** JETZT KOSTENLOS ANMELDEN ***

Umfragen sind ein beliebtes Instrument für das Content Marketing. Was unterscheidet professionelle Marktforschung von schlechten Kampagnen?

Wir arbeiten nicht mit Content-Marketing-Umfragen. BubbleInsights befolgt die Regeln von ESOMAR, laut welchen es wichtig ist, Marktforschung von Vertrieb zu unterscheiden. Aber im Allgemeinen gibt es mehrere Dinge, die eine gute Studie von einer weniger guten unterscheiden.

In einem guten Projekt denkt man vor dem Sammeln von Informationen sorgfältig nach: Man schafft einen Plan für das, was man erreichen möchtet. Wichtige Fragen, auf die man Antworten finden muss, sind, „Was müssen wir wissen?“, „Warum müssen wir das wissen?“ und „Was sollen wir mit den Informationen tun?“.

Oft ist viel Vorarbeit erforderlich, um sicherzustellen, dass der richtige Ansatz und die richtige Technik für einen bestimmten Zweck verwendet werden. Die Vorbereitung eines professionellen Marktforschungsprojekts führt zu der Gewissheit, wie man Fragen auf die richtige Weise an die richtige Person stellt, um relevante Entscheidungsgrundlagen für ein bestimmtes Projekt zu erhalten.

Es gibt das geflügelte Wort, Daten wären das neue Gold. Welches Potenzial steckt denn in den Ergebnissen professioneller Marktforschung?

Durch Marktforschung kann ein Unternehmen Zeit und Geld sparen und schneller ans Ziel gelangen – ohne teure Fehler zu machen, die einfach gemacht werden, weil man nicht genügend Kenntnisse darüber hat, wie andere über Produkte, Dienstleistungen und Ansätze des Unternehmens denken und fühlen. Das Vermeiden von Fehlern kann zu enormen Kosteneinsparungen führen. Eine Untersuchung kann entscheidend sein, um Kunden, Mitarbeiter und ein gutes Markenimage zu halten.

Sie denken vielleicht, dass Sie bei einer Marktforschung einen Umweg machen, aber Sie ergreifen tatsächlich eine Abkürzung, um Ihre Ziele sicherer und schneller zu erreichen.

Vor allem bei komplexen Themen können die Fragestellungen sehr schwierig sein. Was sind die Erfolgsfaktoren, um trotzdem ausreichend verwertbare Antworten zu bekommen?

Komplexe Fragen lassen sich am besten mit qualitativen Methoden beantworten. Dann haben Sie die Möglichkeit, sich mit einer kleineren Gruppe von Personen, deren Gedanken Sie besonders interessieren, eingehend mit Fragen zu befassen. Durch eine professionelle Moderatorin können Sie mit Ihrer Zielgruppe aus mehreren Perspektiven über das Gebiet sprechen und haben am Ende das Gefühl, dass Sie über genügend Informationen verfügen, um das komplexe Thema zu verstehen.

Wenn Sie dann herausfinden möchten, was eine größere Gruppe von Menschen denkt, können Sie in einem zweiten Schritt eine quantitative Abstimmung vornehmen, dh eine Umfrage machen.

Welche Fragetechniken haben sich bewährt?

Jede Fragetechnik kann erfolgreich sein. In einigen Fällen benötigen Sie eine kurze Antwort auf eine eindeutige Frage. In anderen Fällen sind tiefere Antworten in einem unerforschten Bereich erforderlich. In der Regel wird etwas dazwischen benötigt.

Quantitative Ansätze streben eine statistische Bestätigung innerhalb eines klar definierten Bereichs an. Zusätzlich zu solchen Methoden wird es immer häufiger, sich an eine kleinere Gruppe von Menschen zu wenden, um tiefere Einblicke zu gewinnen. Es gibt verschiedene Beispiele für erfolgreiche qualitative Ansätze, z. B. Einzelinterviews, Gruppendiskussionen und Online-Foren. Diese Methoden sind besonders interessant, wenn es um Innovationen geht, weil sie auch Kreativität erlauben.

⇒ Der Confare Blog ist Ihr Informations-Vorsprung. Jetzt abonnieren!

0 comment

Für Sie ausgewählt

Leave a Comment

LinkedIn
Share