fbpx

Die Top 10 Blogbeiträge im Juni 2022

by Anthony Torno

Hier sind die top 10 Confare Blogs vom Juni 2022

mai top

Mehr als 2000 mal wurde bereits abgestimmt beim täglichen Confare #ImpactChallenge Voting. Dementsprechend haben im Juni auch jene Blogs besondere Aufmerksamkeit gehabt, in denen sich die Digitalen Helden vorstellen. Ausserdem geht es um Daten, Female IT-Leadership und vieles mehr.

Viel Spaß beim Lesen der Confare Blog Top 10  im Juni 2022. Wir sehen uns bei den Confare #CIOSUMMIT Events in Zürich und Frankfurt.

top blogs mai

1. CONFARE #IMPACTCHALLENGE NOMINEE HANSRUEDI BORN: DER DIGITALISIERUNGSSCHUB BEIM KANTON ZÜRICH HÄLT AN

Hansruedi Born und sein Team haben den Digitalisierungsschub durch die Pandemie genützt. Wer sagt, dass sich die öffentliche Verwaltung nicht rasch an die Möglichkeiten der digitalen Welt anpassen kann? Es werden Glaubenssätze hinterfragt, Widerstände überwunden und Ideen geboren. Ein wunderbares Beispiel für IT-Management mit Impact. Impact, der nicht nur das Unternehmen betrifft, sondern für jeden, auch für die Bürger des Kantons Zürich spürbar ist.

Born_150_min

2. CONFARE #IMPACTCHALLENGE NOMINEE WALTER WOLF, SCHWARZ GRUPPE: MIT STACKIT GIBT ES EINE CLOUD-ALTERNATIVE MIT DATENSOUVERÄNITÄT UND KONTROLLE

Walter Wolf ist Geschäftsführer der StackIT und erklärt im Confare Blog-Interview, warum es diese Alternative zu den US Hyperscalern im europäischen Markt braucht, wie der Konzern und externe Kunden davon profitieren und was wahre Datensouveränität im Digitalen Zeitalter bedeutet.

Walter Wolf

3. CONFARE #IMPACTCHALLENGE NOMINEE MELANIE FICHTNER, BAYWA: IT ERMÖGLICHT DIE ZUSAMMENARBEIT IN DER KRISE

Mitten in der Covid-Krise hat Melanie Fichtner ihre Aufgabe als IT-Leiterin Corporate IT angetreten. Ihre Kollegen hat sie erst Monate später auch persönlich und nicht nur über Online Meetings kennengelernt. Ein herausfordernder Einstieg, der Melanie aber gleichzeitig auch die Möglichkeit gab, das Thema Online Collaboration, Remote Leadership und neue Arbeitswelten voranzutreiben.

Female IT-Mentoring

4. FRAUEN IN DER IT: DIE ZEIT IST REIF FÜR FEMALE IT-LEADERSHIP

Confare Factsheet Frauen in der IT: Für mehr Gender Gerechtigkeit, Diversity & weibliche Karriere in der IT.

Blog Memes_Factsheet Frauen in der IT-03

5. DATA DRIVE – SO KOMMT SCHWUNG IN DATA MONETARIZATION, DATA BEWERTUNG UND DATA DRIVEN BUSINESS

Taugt HPE Greenlake als Geheimwaffe des CIO auf dem Weg zu Data Driven Business? Welche organisatorischen und technischen Hausaufgaben muss der CIO dafür erledigt haben?

Im Zuge des größten IT-Treffpunkts Österreichs, des Confare #CIOSUMMIT haben wir mit HPE General Managerin Annette Trawnicek und CTO Markus Stückler besprochen. Schließlich sind es Schlüsselthemen, wenn wir am CONFARE #DATADRIVE 2022 Top-Entscheider und Data Pioniere in Wien zusammenbringen.

Annette Trawnicek_Corporate

6. CONFARE #IMPACTCHALLENGE NOMINEE ANNETTE HAMANN, BEIERSDORF: UNLEASH FEMALE TALENT IN TECH

Unleash Female Talent in Tech ist eine Initiative über Unternehmensgrenzen hinweg, die sich zum Ziel macht Technologie Berufe für Frauen attraktiv zu machen und weibliche Talente auf die Möglichkeiten einer Laufbahn in diesem Umfeld aufmerksam zu machen. Federführend dabei: Dr. Annette Hamann, CIO Beiersdorf & Managing Director Beiersdorf Shared Services IT. Denn Verantwortung gegenüber Gesellschaft, Menschen und Umwelt werden bei Beiersdorf groß geschrieben. So ist es für Annette ein wichtiges Anliegen, Ziele wie Nachhaltigkeit, Diversity, Inklusion und female empowerment nicht als Lippenbekenntnisse zu führen, sondern zu einem gemeinsamen Wert im Unternehmen zu machen. Darüber hinaus setzt sie sich für gerechten Zugang zu Bildung und für eine Zusammenarbeit von Unternehmen und Bildungseinrichtungen ein mit dem Ziel, einen Beitrag zu leisten, die Gesellschaft fit für die aktuellen Herausforderungen zu machen.

annette_hamann

7. CONFARE #IMPACTCHALLENGE NOMINEE DOROTHÉE APPEL, ABN AMRO BANK N.V.: DIGITALE TRANSFORMATION MIT NACHHALTIGKEIT UND VERANTWORTUNG FÜR SCOPE 3, GESELLSCHAFT UND KOMMENDE GENERATIONEN

Dorothée Appel ist CIO Personal & Business Banking and Functions bei der ABN AMRO Bank N.V.

Dorothée hat einen langen Track Record in der IT-Industrie. Sie ist überzeugt: als CIO trägt man nicht nur Verantwortung gegenüber dem eigenen Unternehmen, sondern auch gegenüber Gesellschaft und kommenden Generationen. Der Anspruch „Wir haben Video-Conferencing eingeführt und damit Geschäftsreisen reduziert!“ ist ihr zu wenig.

Appel_150_min

8. CONFARE #IMPACTCHALLENGE NOMINEE THOMAS THALHAMMER: DAS BESTE AUS BEIDEN WELTEN! KULTURWANDEL BEI DER SPAR ICS

Dr. Thomas Thalhammer ist Digital Platform Lead bei SPAR ICS. Sein erklärtes Ziel dabei ist Tradition und bestehenden Erfolg mit der digitalen Zukunft und der Welt des e-Commerce in Einklang zu bringen.

Foto Thalhammer

9. CONFARE #IMPACTCHALLENGE NOMINEE ALEXANDER WÖRNDL-AICHRIEDLER, PALFINGER: UNTER DRUCK VERANTWORTUNG ÜBERNEHMEN

PALFINGER ist ein österreichisches Vorzeigeunternehmen. Als Maschinenbauunternehmen und Kran-Spezialist hat man einen Ruf als Technologie-Pionier und Innovationsunternehmen. Doch 2021 kam man mit einem ganz anderen Thema in die Schlagzeilen. Eine spektakuläre Cyberattacke legte das Unternehmen tagelang lahm. Die IT in den Schlagzeilen – keine einfache Situation für Vice President ICT Alexander Wörndl-Aichriedler.

alexander-wörndl-aichriedler_web

10. CONFARE #IMPACTCHALLENGE NOMINEE STEFAN LATUSKI, CEO IT-SYSTEMHAUS DER BUNDESAGENTUR FÜR ARBEIT: DER RASANTE DIGITALER WANDEL BEI DEUTSCHLANDS GRÖSSTER BEHÖRDE BRAUCHT FÜHRUNG

2021 hat Stefan Latuski den Sprung gewagt: von der CIO-Rolle bei Siemens Mobility zur Geschäftsführung beim IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit. In gewisser Weise war es sicherlich ein Kulturschock. In Deutschlands größter Behörde arbeiten mehrere Generationen zusammen. Der Grad an digitaler Erfahrung in der Belegschaft variiert. Es gibt politische Interessenslagen, hohe Anforderungen an Datenschutz und zahlreiche Menschen, die von der erbrachten Leistung des Unternehmens direkt in ihren Lebensumständen betroffen sind. Ziel war es, beim umfassenden Wandel möglichst alle Beteiligten im Unternehmen mitzunehmen. In kurzer Zeit kann Stefan nun schon bemerkenswerte Erfolge vorweisen. Und das ist auch wichtig, denn eine moderne IT der Bundesagentur für Arbeit hat unmittelbaren Einfluss auf die Gesellschaft.

Stefan Latuski, Bundesagentur für Arbeit

Das waren die Top 10 Blogbeiträge im Juni 2022. Weitere Blogartikel finden Sie hier, im Confare-Blog!

Confare Newsletter

Für Sie ausgewählt

Leave a Comment