Digitale Vorreiter beim IDEAward – Constantia, Zühlke, Nativy und Styria Marketing Service

by Lisa Baur

IDEAward – DER Award für Innovationskraft im digitalen Zeitalter

Am 21. März 2018 wurde der IDEAward zum zweiten Mal verliehen. Top-Entscheider des digitalen Business trafen sich bei der Confare Konferenz IDEE und diskutierten über Themen rund um die Digitalisierung. Als Highlight wurde am Abend der IDEAward an digitale Transformer verliehen. In unserem Video hören Sie Statements der Gewinner und der Jury.

Hören Sie Statements wie:

Beim IDEAward mitzumachen zahlt sich in vielerlei Hinsicht aus. Zum einen ist es ein Thema, dass in Form von Werbewirkung auf das Unternehmen selbst zurückfällt. Die Innovationsleistung des eigenen Unternehmens zu promoten hat auch eine Signalwirkung für die eigenen Mitarbeiter – man ist schließlich stolz in einem Unternehmen dabei zu sein, dass als digitaler Vorreiter etwas Innovatives geschaffen hat.

Ali Aram, Partner, EY Österreich

Der IDEAward ist eine sehr schöne Möglichkeit zu zeigen, dass es auch anders geht, dass wir auch in Österreich fähig sind, Innovation zu schaffen.

Bernd Schwarzer, IT Enterprise Architecture Consultant, EY Österreich

IDEAward 2018 Zitat Ghezzo Confare GmbH

Bei den vielen tollen Einreichungen des IDEAwards ist viel dabei, wovon man Lernen kann, sich inspirieren lassen kann. Man kann durchaus sagen, dass man auf die Österreichischen Unternehmen stolz sein kann. 

Michael Ghezzo, Geschäftsführer & Eigentümer, Confare

Mehr zu den eingereichten Projekten finden Sie hier.

Sie sind bereits ein digitaler Transformer? Mit dem IDEAward zeichnen wir Unternehmen aus, die sich erfolgreich den Herausforderungen der digitalen Transformation stellen. Der nächste IDEAward wird am 18. Oktober 2018 auf dem 2. Be CIO Summit in Frankfurt am Main verliehen. 

Mehr zu den IDEAward Gewinnern 2018:

IDEAward 2018 Gewinner

IDEAward – das sind die digitalen Transformer 2018

Im Rahmen der Confare Konferenz IDEE wurde am 21. März 2018 zum 2. Mal der IDEAwardin Wien verliehen. Confare, in Zusammenarbeit mit EY, zeichnete digitale Vorreiter aus, die sich mit ihren innovativen Projekten erfolgreich den Herausforderungen der digitalen Transformation stellen. Gabriele Schuh von der Constantia Flexibles Group GmbH und Ines Lindner von der Zühlke Engineering Austria GmbH nahmen den IDEAward 2018 entgegen. Des Weiteren wurden die Styria Marketing Services GmbH & Co KG und die Nativy GmbHals Digital Paragons ausgezeichnet.

Mehr Videos auf dem Confare YouTube Channel –

Digitalisierung: Warum die Arbeit nicht ausgeht und ein Grundeinkommen keine Option ist

0 comment

Für Sie ausgewählt

Leave a Comment

LinkedIn
Share