Anke Sax: “Bei der Führungsrolle in der IT geht es vielmehr um Menschen denn um Technik”

by Lisa Baur

Anke Sax leitet seit Januar 2017 als Chief Information Officer den Bereich IT der Deutschen WertpapierService Bank AG (dwpbank). Sie meistert ihre Aufgaben als CIO mit Bravour: Ihr ist es ganz wichtig, professionelle und selbstbewusste IT-Mitarbeiter zu entwickeln, die zukunfts- und teamorientiert mit den Businessbereichen zusammenarbeiten. Im Blog erzählt sie uns, wie sich die Rolle des CIOs verändert hat, warum Mentoring und Vorbilder so wichtig sind und welche Unterstützung sie sich für ihre zukünftigen CIO-Kolleginnen wünscht.

Treffen Sie Anke Sax  beim 12. Confare CIO SUMMIT, mit mehr als 500 hochkarätigen IT-Professionals aus dem DACH Raum der größte und mit Verleihung des CIO AWARD der wichtigste IT-Management Treffpunkt 2019.

Frauen sind in der IT-Branche selten. Warum haben Sie sich für diesen Weg entschieden?

Mir ist es wichtig, gestalten zu können. Und den besten Ort hierfür sehe ich in der IT. Die IT spielt eine zentrale Rolle für den Erfolg von Banken – heute mehr denn je.

Hat sich die Rolle des CIO verändert?

Die Zeit des klassischen „Auftragfertigers“ ist vorbei. Ein CIO gestaltet und berät, bevor er implementiert, weil er Business und IT verstanden hat. Er achtet auf seine IT-Architektur und opfert diese nicht ohne Not. Gerne vergleichbar mit der Automobilindustrie, bei der sich z. B. Design und Fertigung ebenfalls zusammenraufen müssen.

CIO Summit 2019 - Talente bewegen

Wie gestalten Sie Ihre Aufgaben?

IT-Einheiten müssen anders aufgestellt werden, proaktiver werden und die IT konsequenter nutzen, um Banken wieder profitabler zu machen. Das wird eine Zeit dauern und sicherlich auch die Zusammenarbeit verändern. Denn die IT wird wichtiger. Sie hat etwas zu sagen und sollte gehört werden. Mein Ziel ist, professionelle und selbstbewusste IT-Mitarbeiter zu entwickeln, die zukunfts- und teamorientiert mit den Businessbereichen zusammenarbeiten.

Wie wichtig sind Themen wie Mentoring und Vorbilder?

CIO Summit - Anke SaxMentoring und Vorbilder sind sehr wichtig! Sie inspirieren Menschen, mutig neue Wege zu gehen, etwas zu wagen und Neuland zu entdecken. Ich sehe mich auch persönlich in einer zentralen Rolle – egal ob als Vorbild oder als Mentorin. Jede gute Führungskraft ist Ratgeber und Coach für ihre Mitarbeiter und vermittelt dabei Werte, Erfahrungen, Arbeitsweisen, Führungsstile und Kontakte.

Welche Erfahrungen haben Sie bisher in der IT-Branche gemacht? Werden Frauen in Ihrer Branche akzeptiert?

Ja! Auch wenn sie sich natürlich weiterhin behaupten müssen. Mein Appell an heranwachsende CIO-KollegInnen: Lernen Sie das Business besser verstehen, finden Sie die richtigen Antworten und kämpfen Sie dafür, dass Sie verstanden werden. Es bringt das Unternehmen voran!

Welche Unterstützung wünschen Sie für Frauen? Welche Rolle spielt Diversity? Schafft Diversity einen Mehrwert für Ihr Unternehmen?

Ich wünsche mir keine Unterstützung für Frauen. Ich wünsche mir Unterstützung für das neue Gedankengut. Dann wird Diversity von alleine wachsen und damit meine ich nicht nur den Geschlechteranteil. Ich meine damit die Anerkennung und Wertschätzung von Unterschiedlichkeit und Individualität in einer Organisation. Konstruktiver Streit ist daher für mich auch ein wichtiger Bestandteil, um nach dieser Diskussionsphase gemeinsam voran zu schreiten. Da braucht es unterschiedliche Sichten und die Bereitschaft zuzuhören. Wenn ich ein Stereotyp bedienen möchte: Das können Frauen i. d. R. besser. Auf jeden Fall finden konstruktive Streits eher in gemischten als in reinen Männerteams statt.

Was ist ihr wichtigster Ratschlag für junge Frauen, die eine Führungsrolle im IT-Management anstreben?

Setzen Sie sich mit Führung auseinander und finden Sie heraus, ob Ihnen das Spaß machen könnte. Dabei geht es vielmehr um Menschen denn um Technik.

Talente bewegen…, be the influence ist das Motto von Österreichs größtem IT-Treffpunkt. Mehr als 500 Besucher aus dem DACH Raum treffen sich am 3. und 4. April 2019 in Wien beim Confare CIO SUMMIT 2019. Bereits jetzt haben zahlreiche hochkarätige IT-Manager, Speaker und Top-Unternehmen des IT-Marktes die Mitwirkung bestätigt. Sichern Sie rechtzeitig Ihre Teilnahme!

Top weibliche CIOs Deutschland

Mehr dazu auch in unserem Blog:

Weiblicher Nachwuchs für die IT: Durch Mentoren und Vorbilder das Interesse an MINT-Fächern stärken
Confare liefert mit den Toplisten weibliche Role Models für die IT – Hier finden Sie Österreichs Top-CIOs

Sharing is caring!

0 comment

Für Sie ausgewählt

Leave a Comment