IT-Unternehmertag 2017: Warum die Vernetzung von Unternehmen so wichtig ist!

by Annecilla Sampt

Auf dem 9. IT-Unternehmertages am 4. April 2017 in Wien wird unter anderem darüber diskutiert, wie man die kritische Unternehmensgrößen und Situationen in der IT-Branche überwindet. Als Partner des IT-Unternehmertages haben wir gefragt, warum die Vernetzung von Unternehmen so wichtig für die IT ist.

Wie funktioniert das IT-Unternehmer Netzwerk?

Auf XING und linkedIn haben wir geschlossene IT-Unternehmergruppen gegründet.
Um den persönlichen Kontakt zu fördern veranstalten wir 14-täglich in Frankfurt, Karlsruhe und Ludwigsburg das IT-Unternehmerfrühstück – Alle 3 Wochen in Wien. Die Leitung übernehmen IT-Unternehmer. Weiterhin veranstalten wir 2 mal im Jahr den IT-Unternehmertag in Frankfurt und Wien.

Warum ist Vernetzung von Unternehmern gerade so wichtig?

90 % der IT-Unternehmen in den DACH-Ländern sind in sogenannten kritischen Unternehmensgrößen, d.h. erwirtschaften
unter 20 Mio. € Umsatz im Jahr. Unser Ziel ist es diesen IT-Unternehmern über das Netzwerk nach dem Motto: Best Practice, die Plattform zu bieten sich untereinander auszutauschen und „Geschäfte“ zu machen, um z.B. gemeinsam im Markt aufzutreten. IT-Unternehmen können sich über Ihre Herausforderungen austauschen und so schneller Lösungen finden und umsetzen. Des weiteren bekommen IT-Unternehmer einen neuen Blick auf Ihr Unternehmen, wenn Sie es z.B. vorstellen und können lernen am Unternehmen zu arbeiten und nicht im Unternehmen zu arbeiten.

Vor welchen Herausforderungen stehen IT-Unternehmer? Was macht die Branche besonders?

Die Notwendigkeit sich immer mehr zu spezialisieren, strategische Allianzen zu schließen, und der Wechsel auf Lösungen
Zum Thema Industrie 4.0 sowie Digitalisierung. Weiterhin das Problem qualifizierte IT-Mitarbeiter zu finden.
Das Thema Vertrieb ist ebenfalls ein Schwachpunkt in den von Informatiker geprägten Branche – wie verkauft man
Komplexe IT-Lösungen – wie besteht man gegen IT-Einkäufer, wie gewinnt man Ausschreibungen, das sind wichtige Themen.

Was erwartet die Besucher am IT-Unternehmertag?

Auf allen IT-Unternehmertage verteilen wir Feedbackbögen:

Die Nennungen Motivation zum IT-Unternehmertag zu kommen:

  • Interessante Themen
  • Neue Ideen und Vorgehensweisen von „Gleichgesinnten“
  • Anregungen für die eigene Geschäftsentwicklung
  • Erfahrungsaustausch mit anderen Unternehmern
  • Neugierde und Best Practice

Wie hat Ihnen die Veranstaltung gefallen:

  • Informativ
  • Sehr Interessant
  • Spannende Vorträge
  • Inspirierend

Was sollten wir anders machen:

  • Get-together am Vorabend
  • Firmenvorstellungen der Teilnehmer ermöglichen
  • Vernetzung der Teilnehmer stärker leiten

Themen für die Zukunft:

  • Misserfolgsgeschichten
  • Mitarbeiterakquise
  • Optimierung von Dienstleistungen
  • Cloudbasierte Geschäftsmodelle
  • Moderner Arbeitsplatz
  • Marketing für IT-Unternehmer
  • Vertrieb – Leadgenerierung

 

Der 9. IT-Unternehmertag findet unter der Schirmherrschaft des Verbandes Österreichischer Software Industrie (VÖSI) statt. Veranstalter sind Confare, connexxa und Pöhnl&Schottler. Details zur Veranstaltung und Informationen zur Anmeldung finden Sie hier: www.it-unternehmertag.de

Das könnte Sie auch interessieren: Wie Sie die richtigen IT-Kennzahlen finden! Jetzt anmelden.

 

Für Sie ausgewählt

Leave a Comment