Klaus Aigner

Klaus Aigner

Klaus Aigner ist bei A1 Telekom Austria beschäftigt und seit rund 23 Jahren in der ICT-Branche tätig.

Seit rund 15 Jahren stehen neben der jetzigen A1 und Telekom Austria Group externe Kunden im Fokus. Klaus Aigner war beim Aufbau des IT-Outsourcing Serviceportfolios, der Entwicklung einer service- und kundenorientierten Organisation und der Umsetzung zahlreicher Kundenprojekte beteiligt.

Seit 2017 verantwortet er die Abteilung Unified Workspace, welche Services aus unterschiedlichsten ICT-Bereichen E2E verantwortet. Dies umfasst die Domänen Workplace, Communication, Collaboration und EDI-Services.

Die Employee Experience steht beim Aus- und Umbau des Portfolios an erster Stelle.

Beruflicher Werdegang

2017 – aktuell

A1 Telekom Austria AG – ICT Services – Abteilungsleiter Unified Workspace

–          Workplace (HW, SW, Standardisierung, Automation & Virtualization für Enterprise Kunden inkl. A1 und TAG Töchter in AT)

–          Communication (Cisco HCS und CCMG, S4B, Huawei) mehr als 200.000 Ports

–          Collaboration (von A1 Residential Mail, über Exchange bis O365)

–          EDI (inkl. Professional SMS Services

Teamgröße rund 180 MA in Österreich und Bulgarien

2012 – 2017

A1 Telekom Austria AG – ICT Services – Gruppenleiter Expert Group Client

Aufbau einer service- und kundenorientierten Organisation. Übernahme und Integration des A1 Ordermanagements und damit die Übernahme der A1 Workplace Services Budgets im mittleren siebenstelligen Bereich. Umsetzung zahlreicher Effizienzmaßnahmen im Personal- und Budgetbereich. Aufbau eines Innovation-Teams für die konsequente Weiterentwicklung der A1 Workplace Services und Ausbau der A1 Tech-Consulting Dienstleistungen. Übernahme und Integration eines weiteren Teams von IBM Austria mit 14 Mitarbeitern. Aktuelle Führungsspanne von 61 Mitarbeitern.

2002 – 2011

Telekom Austria TA AG –IT Solutions – Teamleiter IT Client Services

Bildung, Entwicklung und Führung eines Teams mit unterschiedlichen Verantwortungsbereichen. Laufende Verantwortungserweiterung und damit verbundene Vergrößerung der Führungsspanne. Erfolgreiche Integration eines zusätzlichen Teams. Erweiterung meiner Projektmanagement-Erfahrungen.

Aufbau des Workplace Services für den externen Markt. Übernahme der Serviceverantwortung für erste externe Kunden. Umsetzung mehrerer Großprojekte u.a. Migrationsprojekt bei Mobilkom Austria.

2001

Telekom Austria AG – IT Projektmanager für überregionale Aufgaben

Erweiterung meines Know-How in Bezug auf Projektmanagement. Bildung und Führung von Projektteams.

1994-2000

Telekom Austria AG – ADV-Betriebsmanager

Telekom Austria AG – ADV-System- und Benutzerbetreuer

OES-Systemtechniker am Wartungsplatz im Tag- und Turnusdienst