Lernsehen for Business – eine Plattform aus der eLearning Branche etabliert sich in neuem Kontext

by Katharina Konstacky-Degasperi

Am 13. September 2017 wird der IDEAward im Rahmen der Konferenz Be CIO zum ersten Mal in Deutschland verliehen. Aus diesem Anlass holen wir die IDEAward Anwärter auf die Bühne. Im Bloginterview erzählt uns IDEAward Anwärter Christian Fastenrath, Geschäftsführer bei Lernsehen, wie sich Transformation und Weiterentwicklung aller Unternehmensebenen in einer Plattform vereinen lassen. Treffen Sie Christian Fastenrath und zahlreiche hochkarätige Experten und Branchen-Profis bei BeCIO 2017 in Köln.

Wie sehr verändert die Digitalisierung die Art und Weise wie Unternehmen arbeiten?

Digitalisierung bedeutet den größten Wandel, den Unternehmen in ihrer Firmengeschichte zumeist je durchlaufen haben. Geschäftsprozesse werden nicht nur automatisiert und digitalisiert, sondern auch neue Produkte und Services entwickelt. Auch die Kommunikation und das Marketing sind in ihrer Ausrichtung davon stark betroffen.

Mitarbeiter müssen bereit sein, konstant Neues zu erlernen und sich mit den Neuerungen des Unternehmens zu beschäftigten. Aus Zeitgründen ist Training-on-the-job hierbei unentbehrlich. Interdisziplinäre Teams helfen dabei, Probleme zu lösen. Informationen und Innovationen müssen aber über alle Unternehmensebenen aggregiert und auf das Wissen jedes einzelnen Mitarbeiters zurückgegriffen und Entscheidungsprozesse deutlich beschleunigt werden.

Was sind die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Transformation?

Der entscheidende Erfolgsfaktor für eine erfolgreiche Transformation ist der kulturelle Wandel des Unternehmens. Die Mitarbeiter müssen mitgenommen und auf die neuen Herausforderungen eingestellt werden. Dies möglichst schnell und durchdringend. Dafür gilt es zu investieren, sowohl in der internen Kommunikation, als auch in Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen.

Da Zeit und internes Know-how im Transformationsprozess meist fehlen, benötigen Unternehmen Tools, Organisationsstrukturieren und Freiheiten, die es Ihnen erlauben, schnell und agil zu kooperieren und Lösungen zu erarbeiten.

Worum ging es bei dem eingereichten Projekt?

Lernsehen for Business – eine Plattform aus der eLearning Branche – wurde in einen neuen Kontext gesetzt, um die digitale Transformation beim Kunden über alle Unternehmensebenen hinweg zu etablieren.

Im Rahmen des Projektes entstand eine Cloud-Plattform im CI der TRACTO-TECHNIK GmbH & Co. KG, bei der sich die Mitarbeiter und das Management mit Ihren bestehenden Benutzeraccounts anmelden können, um so gemeinsam den fit4future Tag – eine Auftaktveranstaltung für den digitalen Wandel innerhalb des Unternehmens –  strukturiert und geführt über Videos und Quizze nochmals erleben zu können. Für die Top30 Teilnehmer winken außergewöhnliche Preise, die die Bemühungen der Mitarbeiter belohnen und für absolute Begeisterung im Unternehmen gesorgt haben.

Der Führungsebene wurde über die Teilnahme der Mitarbeiter an den Quizzen und deren Ergebnissen ein quantitativer Überblick über den aktuellen Verständnisstand und der Akzeptanz des Digitalen Wandels innerhalb der Belegschaft gegeben und Bereiche mit Handlungsbedarf aufgezeigt.

Der iterative Ansatz bei der Umsetzung und die externe, in die TRACTO-TECHNIK IT intergierte Cloud-Plattform Lernsehen for Business, zeigen ein gutes Beispiel der Möglichkeiten der Digitalisierung, des optimalen Vorgehens bei innovativen Projekten und die Bedeutung eines agilen Vorgehens.

Welche Perspektiven/Next Steps sehen Sie?

Im nächsten Schritt wird die Plattform unter anderem für Schulungs-, Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen eingesetzt.

Daneben werden laufend weitere Inhalte, sowohl aus der Geschäftsführungsebene, als auch aus der Belegschaft und dem Betriebsrat in die Plattform eingepflegt und immer mit Quizfunktion versehen um die Mitarbeiter strukturiert über Neuerung zu informieren. Wissen und Information werden auf diese Weise gleichgesetzt und jegliche Information wird mit Hilfe von Lernsehen schnell und mit einem spielerischen Ansatz distribuiert.

Insbesondere wird in dieser ersten Ausbaustufe der Skill-Training-Service weiterverfolgt.

Nach dieser erfolgreichen Ausbaustufe werden die einzelnen Trainings- & Management-Services sukzessive ausgebaut, um das volle Potential von Lernsehen for Business beim Kunden zu etablieren, sodass auch die Mitarbeiter in der Lage sind, sich selbständig einzubringen und die digitale Zukunft der TRACTO-TECHNIK GmbH & Co. KG zu gestalten.

Durch simple, incentivierte Quizze im Rahmen dieses Projektes, konnten die Mitarbeiter die neue Plattform bereits kennen lernen. Damit ist die Begeisterung und Akzeptanz für die weiteren Maßnahmen bei einem Großteil der Mitarbeiter bereits sehr hoch.

Was bedeutet der IDEAward für Sie? Warum ist es wichtig, erfolgreiche Projekte vor den Vorhang zu holen?

Der IDEAward wäre für die Projektbeteiligten von TRACTO-TECHNIK eine Bestätigung, dass sich das Unternehmen mit dem digitalen Lernen und Kommunizieren insgesamt auf einem richtigen Weg befindet, den die Mitarbeiter mitgehen und tragen.

Diese direkte und nachhaltige Verankerung von wegweisenden Veränderungsschritten in die Belegschaft bleibt mit einer solchen Cloud-Lösung also nicht länger nur großen Unternehmen vorbehalten. Jetzt können auch kleine und mittelständische Unternehmen agil und umfassend intern wirken und ihre Veränderung nach vorne treiben.

Lernsehen könnte damit zusätzlich einen schnellen, agilen und innovativen Ansatz in der Digitalisierung unterstreichen. Ein großartiges Zeichen an den Mittelstand.

Erfahren Sie am 13. September auf der Confare Konferenz BeCIO in Köln, wer die Auszeichnung entgegennimmt und treffen Sie rund 100 hochkarätige Teilnehmer aus unterschiedlichen Branchen.

Ebenfalls interessant:

IT-Kennzahlen Zürich

 

Kosten und Leistung Ihrer IT können Sie nur steuern, wenn Sie aussagekräftige Kennzahlen dafür zur Verfügung haben.

0 comment

Für Sie ausgewählt

Leave a Comment

LinkedIn
Share