Dr. Markus Pleier

by Katharina Konstacky-Degasperi

Dr. Markus Pleier hält die Position des Chief Technology Officer (CTO) in EMEA bei Nutanix

In dieser Funktion leitet er die technologischen Anforderungen von den Kunden und Partnern in die Entwicklung-Abteilungen der Nutanix., führt hier die technischen Mitarbeiter von Nutanix. Das Office oft he CTO ist verantwortlich die technologisch und architekturellen Anforderungen der europäischen Kunden mit dem Ziel einer optimalen Automation aufzunehmen und zuzusetzen. In dieser Funktion ist er sowohl ein Teil des EMEA Management Teams als auch in der Entwicklung Abteilung zugeordnet. Seine technologische Vision und auch langjährige Erfahrung in technologischen Beratungsbereich haben ihn zu einem gefragten Sprecher auf Industrie Foren, wie dem Gartner CIO Summit, gemacht.

In den letzten 5 Jahren war er, mit seinem Team von Technologen, zuständig die Belange besonders im deutschsprachigen Raum zu adressieren und zukunftsweisende Architekturen mit deutschen groß und Mittelstands Kunden zu entwickeln.

Als CTO EMEA und Distinguished Engineer der EMC Corporation war er führend für die Vision und Strategie der EMC in EMEA zuständig. Dies beinhaltete nicht nur den Speicher teil, sondern auch VCE, die Sicherheit/RSA, Informationsmanagement/Documentum wie auch die VMware und Pivotal Software.

Im Jahre 2013 wurde er Vice Chairman der Storage Networking Association um die Speicher Technologien Industrieweit zu standardisieren.

Zuvor hatte er europäische, wie auch weltweite Führungspositionen inne. Als Chief Presales Office hatte er die fachliche Führung für den technischen Vertrieb der EMC Corporation inne.

In den Jahren vor EMC hat er seine eigenen Firmen, mit SW und HW – Entwicklung in USA und Norwegen aufgebaut und geleitet.

Dr. Markus Pleier engagiert sich auch in den deutschen Hochschulen, wie die Technische Universität München und die Ludwigs-Maximilians Universität.

Er hält ein Diplom der Informatik und einen Dr. in der Medizin.