Martin Frick

by Annecilla Sampt
Martin Frick

Martin Frick, Chief Operations & IT Officer @ Generali Gruppe Schweiz

Martin Frick übernimmt am 1. Februar 2017 die Leitung der Abteilung Operations & IT und wird Mitglied der Geschäftsleitung der Generali Gruppe Schweiz.  Bis anhin war er Chief Information Officer beim FinTech Inkubator Indigo Digital in Zürich. Davor war er in diversen Geschäftsleitungsfunktionen tätig sowie CIO der Winterthur Insurance Group und CIO bei Avis Europe. Er bringt eine über 20-jährige Erfahrung als IT-Spezialist mit.  Der neue Chief Operations & IT Officer wird die Effizienzsteigerung und den Ausbau der Zugangsmöglichkeiten für die Kunden der Generali Gruppe Schweiz unvermindert und in enger Zusammenarbeit mit dem CEO, Andreas Krümmel, weiterführen.
Martin Frick ist seit über 20 Jahren als IT-Spezialist auf Führungsebene in verschiedenen Branchen tätig. Bis anhin war er Chief Information Officer beim FinTech Inkubator Indigo Digital in Zürich. Davor wirkte er als General Manager BPO bei Avaloq, als COO Continental Europe bei Xchanging in Frankfurt, als CIO bei Avis Europe in London und als CIO der Winterthur Insurance Group. Martin Frick absolvierte ein PhDStudium in Physik an der Universität Heidelberg. Er arbeitete danach in verschiedenen Start-ups und Dienstleistungsunternehmen.

Es ist die absolute Priorität der Operations- und IT-Funktionen, den bestmöglichen Service bei einer optimierten internen Kostenstruktur zu bieten. An den Kundenbedürfnissen richten wir uns aus. Ich freue mich sehr darauf, meine Erfahrungen bei Generali Schweiz einzubringen, die Innovation voranzutreiben und eine optimale Balance zwischen effizienter Leistungserbringung und maximalem Service am Kunden zu erreichen, sagt Martin Frick.