7 Mythen über die Zukunft der Arbeit

by Annecilla Sampt

Ist die E-Mail tot? Ist das Home-Office noch zeitgemäß? Entsteht Vertrauen von alleine?

Der Autor Daniel Holzinger leitet beim Swiss CIO SUMMIT 2018 die CIO Executive Arena zum Thema: Arbeitsplatz der Zukunft – Wo Handlungsbedarf besteht.

Die Arbeitswelt ist im Wandel und es vergeht kein Tag an dem nicht über Digitalisierung, Flexibilisierung, Work-Life Balance, künstliche Intelligenz etc. berichtet wird. Es sind unter anderem die technischen Innovationen, die jüngeren Generationen Y und Z, der Wertewandel und neue Modelle der Zusammenarbeit, welche die Zukunft der Arbeit beeinflussen. Dabei sind wir zusätzlich mit zunehmender Komplexität und steigendem Tempo im Arbeitsalltag konfrontiert. Für Unternehmen bietet dieser Wandel hin zu einer modernen Arbeitswelt vielfältige Chancen, aber auch Risiken.

Daniel HolzingerKommunikations- und Zusammenarbeitsprozesse sowie der Arbeitsplatz der Zukunft beschäftigten uns schon seit vielen Jahren. Auch wenn die Ausgangssituation individuell ist, haben Unternehmen und Organisationen oft ähnliche Fragestellungen und Herausforderungen.

Gemeinsam mit unserem Technologiepartner Citrix Online (jetzt LogMeIn) griffen wir 2014 ausgewählte Fragestellungen in unserem Booklet „7 Mythen über die Zukunft der Arbeit“ auf. Im Booklet räumten wir mit den gängigsten Mythen im Kontext des Arbeitsplatzes der Zukunft auf und gaben Empfehlungen zur Umsetzung im eigenen Unternehmen. Da vier Jahre in unserer schnelllebigen Arbeitswelt eine lange Zeit sind, haben wir uns Mitte 2018 für eine Neuauflage entschieden. Wir haben die Inhalte erneut auf den Prüfstand gestellt und umfassend überarbeitet.

Banner Be CIO

Hier die 7 Mythen über die Zukunft der Arbeit im Überblick:

  1. Die E-Mail ist tot
  2. Eine Kommunikationslösung für alle Anwendungsfälle reicht
  3. Das Home-Office ist nicht mehr zeitgemäß
  4. Die Work-Life-Balance löst alle Probleme
  5. Mitarbeiterführung über Distanzen funktioniert wie vor Ort
  6. Der eigene Büroarbeitsplatz verliert an Bedeutung
  7. Gute IT-Lösungen brauchen viele Funktionen

Wir haben das Booklet aber auch erweitert und die folgenden Mythen erstmalig mitaufgenommen:

  1. Vertrauen entsteht von alleine
  2. Mein Passwort ist sicher
  3. Die Gesundheit der Mitarbeiter ist Privatangelegenheit
  4. Künstliche Intelligenz macht uns arbeitslos

Der Themenkomplex „Arbeitsplatz der Zukunft“ ist sehr vielfältig, sodass dieses Booklet nicht alle Facetten des Arbeitsplatzes der Zukunft beleuchtet, jedoch einen Überblick über die wichtigsten Themen gibt. Aus unserer Sicht ist es besonders wichtig, dass einzelne Fragestellungen nicht isoliert betrachtet werden. Für uns und unsere Projekte war und ist immer eine holistische Betrachtung erstrebenswert.

Ein moderner Arbeitsplatz besteht nicht nur aus tollen IT-Lösungen oder neu gestalteten Büros, vielmehr sind es die Mitarbeiter und Führungskräfte, die mit Hilfe von IT-Unterstützung die Arbeitswelt im jeweiligen Unternehmen gestalten. Dabei müssen alle Mitarbeiter an ihrem Standpunkt abgeholt werden, um gemeinsam neue Wege zu gehen.

Das Booklet kann kostenlos auf www.colited.com bestellt werden.

Über den Autor: Daniel Holzinger

Treffen Sie Daniel Holzinger auf dem 7. Confare Swiss CIO & IT-Manager Summit am 19. September 2018 in Zürich. Das Confare Swiss CIO Summit ist die Plattform, um ein individuelles, digitales und internationales Ökosystem aufzubauen, innovative Anbieter kennen zu lernen und Partner für Innovation zu finden. Rund 200 nationale und internationale Besucher machen das Confare Swiss CIO & IT-Manager Summit zum entscheidenden IT-Treffpunkt der Schweiz.

 

Für Sie ausgewählt

Leave a Comment