Wir verschieben! Der neue Termin für das Confare CIOSUMMIT 2020

by Annecilla Sampt

Im Sinne unserer Partner und Gäste haben wir nun die Verschiebung des Confare CIOSUMMIT 2020 auf den 2. und 3. September beschlossen.

Es ist ein Rekordjahr für uns. Für unsere große Jahresveranstaltung, das Confare #CIOSUMMIT, das am 1. und 2. April in Wien stattfinden sollte, haben sich mehr als 450 hochkarätige IT-Entscheider angemeldet. Doch wie alle anderen auch, sind wir von den täglich zunehmenden Schreckensmeldungen rund um die Verbreitung von Covid-19, dem neuartigen Coronavirus, massiv betroffen.

Confare CIO Summit 2020
Österreichs größtes IT-Management Forum

Hier treffen sich mehr als 450 IT-Manager, gesamt etwa 600 Branchenprofis der österreichischen IT-Branche unter dem Motto The Decade of the CIO – JETZT.ALLES.ANDERS

*Für CIOs und IT-Manager ist die Teilnahme mit keinen Kosten verbunden

#CIOSUMMIT

 

Aus mehreren Gründen sind wir nach den ersten beiden Wochen von Corona in Österreich standhaft geblieben und haben lange keine Verschiebung ins Auge gefasst. Wir wollten nicht in die allgemeine Panikmache einstimmen, sondern zeigen, dass es kaum Grund gibt, sich zu fürchten. Doch nun müssen wir uns selbst fürchten.

Auch wenn uns unsere Fans deutlich zu verstehen geben, dass sie sich von Corona nicht abhalten lassen würden, unsere Veranstaltung zu besuchen, und auch die Abmeldungen ausbleiben, wissen wir, dass in vielen Konzernen aktuell Reisen zu Veranstaltungen eingeschränkt werden. Dazu kommt die Unsicherheit, wie die öffentliche Hand agieren wird. Sollten massive Reisebeschränkungen oder Veranstaltungsverbote kurzfristig das Event verhindern, wäre das ein existenzgefährdendes wirtschaftliches Risiko für uns und für unsere Partner und Teilnehmer enttäuschend.

Wir fürchten zwar kein Ansteckungsrisiko für unsere Gäste und haben auch in Bezug auf Handdesinfektion und Hygiene vorgesorgt. Aber was wäre, wenn im Anschluss an unsere Konferenz und die feierliche Preisverleihung plötzlich der Großteil der heimischen IT-Branche in häuslicher Quarantäne wäre?

Daher haben wir uns schweren Herzens entschlossen, die Veranstaltungsverschiebung zu fixieren. Wir sind sehr dankbar für die Solidarität unserer Partner und unserer Community, aber auch für die Unterstützung unserer Lieferanten. Im Moment sitzen wir alle im gleichen Boot. Die Situation durch den Virusausbruch ist eine hohe wirtschaftliche Belastung, vor allem auch für kleine Unternehmen wie das unsere.

Wir halten unser Motto „Gemeinsam.Besser.Machen.“ hoch und freuen uns auf den wichtigsten IT-Management Treffpunkt Österreichs (#CIOSUMMIT), diesmal etwas später im Jahr als gewohnt, aber mit der üblichen Mischung aus herzlichem Netzwerken, Erfahrungen aus erster Hand und einem Fest für den Berufsstand mit Verleihung des #CIOAward.

Confare CIO Summit 2020
Österreichs größtes IT-Management Forum

Anmeldungen sind weiterhin möglich, falls Sie vor dem Coronavirus keine Angst haben.Hier treffen sich mehr als 450 IT-Manager, gesamt etwa 600 Branchenprofis der österreichischen IT-Branche unter dem Motto The Decade of the CIO – JETZT.ALLES.ANDERS

*Für CIOs und IT-Manager ist die Teilnahme mit keinen Kosten verbunden

Interessante Videos zu diversen Themen finden Sie auf unserem YouTube-Kanal.

Für Sie ausgewählt

Leave a Comment