Nur Vorbilder bewegen Talente – So macht Signa Gruppe IT Chef Hillebrand aus der IT 360 Grad Business Services

by Alp Keser

Die Signa Gruppe verändert sich laufend. Unternehmen werden zugekauft, abgestoßen, globale Projekte werden aus dem Boden gestampft, entwickelt und abgeschlossen. Dass das Ganze IT technisch zusammengehalten wird, ist Franz Hillebrand, dem CIO der Signa Gruppe und seinem Team zu verdanken. Er bewerkstelligt es, mit der unheimlichen Dynamik des Unternehmens erfolgreich umzugehen und die IT dabei als strategisches Asset des Unternehmens zu positionieren. Aber nicht nur das macht ihn in den Augen der Jury zu einem aussichtsreichen Kandidaten für den Confare #CIOAWARD und die Auszeichnung als #TopCIO 2019. Es sind vor allem der moderne Führungsstil und der Fokus auf Kommunikation sowie menschliche Faktoren, die ihn zu einer beeindruckenden Führungskraft machen.

Treffen Sie Franz Hillebrand und mehr als 450 IT-Manager – insgesamt fast 600 Branchenprofis – am Confare #CIOSUMMIT in der METAstadt Wien, am 03. und 04. April. Hier zeichnet Confare in Zusammenarbeit mit EY die besten IT-Manager Österreichs mit dem #CIOAWARD aus.

  • Welche Rolle spielt IT bei SIGNA?

In unserem Selbstverständnis sind wir nicht mehr „die IT“, sondern wir transformieren uns Richtung „360 Grad Business Services“. Die Rolle der klassischen IT ist in den Hintergrund getreten und die Operation hat zu funktionieren. Die alt gedienten KPIs wie Uptime, Anzahl Incidents etc. werden verschwinden. Wir sind im Jahr 2019 viel mehr. So hat sich meine IT Organisation in den letzten 2-3 Jahren stark verändert.

Lieferte „die IT“ noch vor Jahren „die Infrastruktur“, so haben wir heute zusätzlich zu den IT-Experten auch Business-Experten im Team, die sich mit den Fachabteilungen um ihre Applikationen und deren Abläufe kümmern. Das Team Application Management besteht bei uns aus Fachleuten aus den Bereichen Finance, RealEstate und Erwachsenenbildung, allesamt mit starker IT Affinität. Sie sprechen die Sprache der Fachabteilung, verstehen die Prozesse, heben Synergien zwischen Fachabteilungen und vermitteln zwischen verschiedenen Interessen und Abläufen in der Gruppe, um Systeme wertschöpfend betreiben zu können.

  • Unternehmenskäufe, Wachstum, Veränderungen sind bei Signa Alltag – Wie geht ihr mit dieser Dynamik um?

Die Frage ist für mich insofern ja fast verwirrend, weil dies in unserer Signa-Welt und in unserer Kultur nicht die Ausnahme darstellt, sondern den Regelfall bedeutet. Insofern stellt sich bei so manchen Zukäufen eher die Frage, wie wir unsere Dynamik vermitteln und gleichzeitig diese enorme Geschwindigkeit dosieren. Die Dynamik, die ständig hohe Drehzahl und die Moving Targets erfordern ein hohes Maß an Flexibilität, Souveränität und Gelassenheit.

Schnelle, unbürokratische Kommunikation, flache Hierarchien und schnelle Entscheidungen sind unsere Erfolgsfaktoren, um mit dieser Dynamik umzugehen. Das Ganze läuft nicht immer friktionsfrei ab. Oftmals hilft nur hinsetzen, durchatmen, reflektieren und die Perspektive wechseln.

  • Talente bewegen … ist das Motto des Confare #CIOSUMMIT – Was bedeutet dieses für dich konkret?

Talente können sich nur entwickeln, wenn man ihnen ein gutes Vorbild ist, ihnen Freiräume gibt, sie inspiriert und motiviert. Mitarbeiter müssen mitgestalten und mitentscheiden können. Für mich sind Talente jene Menschen, die in der Lage sind, ihre Freiheiten und Möglichkeiten der Mitgestaltung für sich UND für Signa zu nutzen. Talente sind auch diejenigen die es verstanden haben über den Tellerrand hinauszusehen und die bereit sind die eigene Komfortzone auch einmal zu verlassen.

Nur aus solchen inspirierten, motivierten Mitarbeitern können Talente emporwachsen. Ich versuche in vielen persönlichen Gesprächen, meinen Mitarbeitern zu vermitteln, dass sie nicht nur die Freiheit haben, etwas selbst zu gestalten, sondern dass ich es mir sogar ausdrücklich wünsche, dass sie selbständig Verantwortung übernehmen und Entscheidungen treffen. Dazu gehört natürlich auch Mut und Vertrauen – auf beiden Seiten.

Ich persönlich bin davon überzeugt, dass Menschen mit ihren Aufgaben wachsen. Ich gebe gerne einem Talent die Chance zur Verantwortung und nehme dafür das Risiko von Fehlern in Kauf. Wichtig ist für mich allerdings auch, dass Fehler unmittelbar und offen angesprochen werden. Nur wenn man an seinen Fehlern arbeitet, kann man wachsen.

Impulsvorträge von Experten und Meinungsbildnern – darunter auch Franz Hillebrand – namhafter Unternehmen wie ÖBB, RHI Magnesita und SIGNA Holding | Networking und Erfahrungsaustausch mit Fachbereichs-Managern aus unterschiedlichen Unternehmensbereichen | Creative Hub | Confare #IDEE 2019 – Das Event zu Digitalisierung und Innovation in Österreichs Unternehmen | 20. Mai 2019 – Park Hyatt Wien

  • Wie viel Influencer steckt in dir? Wie viel Kommunikation braucht die IT und welche Mittel stehen dafür zur Verfügung?

Ich persönlich taste mich da gerade etwas heran. Ich war schon immer laut, unangepasst, nicht immer diplomatisch (das wird im Alter besser), emotional, rastlos und nie zufrieden. Aber es gelingt mir immer wieder mit Präsenz, Hingabe, Leidenschaft, Leidensfähigkeit, oftmals unkonventionellen Herangehensweisen und Ideen die Menschen zu begeistern und zu inspirieren.

Bei der Kommunikation bin ich zweigeteilt. Ich hatte immer schon die Erwartungshaltung, dass IT Operation einfach wortlos und leise funktionieren muss – Basis IT hat zu funktionieren! Man läuft aber dabei Gefahr, die wunderbaren Dinge die man entwickelt, ebenfalls unerwähnt zu lassen. Vor Jahren erzählte ich noch gerne, dass wir 160 Server betreiben, xxx mails versenden, xxx Netzwerkgeräte verwalten, etc.  Ganz ehrlich: ich bin heute der Meinung, dass das niemanden interessiert und das sollte auch keinen interessieren.

Mein Job ist es inzwischen, die Geschichte zu erzählen, das große Bild, die Reise und die Stationen zu vermitteln. Dass auf der Reise manchmal der Sprit ausgeht, wir Wanzen im Bett haben, den Flug mal verpasst haben, etc. gehört zum Geschäft, macht aber die Geschichte umso spannender.

Und das hören unsere internen Kunden und Geschäftsführer auch lieber, als dass wir 130 Videokonferenz-Raumsysteme und X Server betreiben. Das zu erzählen mag in der IT Branche interessant sein, aber intern erzählen wir viel lieber, welche Vorteile der User daraus hat, wie einfach es geht sich „virtuell“ zu treffen und wie man gemeinsam – über Ländergrenzen hinweg – an Präsentationen und Excel arbeiten kann uvm.

Aber um die Frage zu beantworten: IT braucht Kommunikation, aber eine nicht-technische Kommunikation. Das Ganze wohldosiert und gut verpackt bringt Mehrwert, Wahrnehmung und Aufmerksamkeit. Dabei steht heute eine Vielzahl an Mitteln zur Verfügung. Newsletter, Tipps & Tricks, Infoabende, interne Roadshows, Video-Snippets, etc. – aber auch hier gilt es nicht zu übertreiben.

  • Was bedeutet die Confare CIO Community und der #CIOAWARD für dich?

Die CIO Community dient für mich dem wertvollen Austausch und der Reflektion. Sie hilft mir, Sichtweisen zu hinterfragen, aktuelle Themen zu diskutieren und nicht in meiner „Echoblase“ zu verharren. Der Confare #CIOAWARD steht in meinen Augen als Anerkennung für viel Arbeit und Mut, sowie als Signal dafür, es auch einmal anders zu machen und nicht ausschließlich dem Mainstream zu folgen. Der #CIOAWARD ist die Anerkennung der Leidenschaft für unseren Beruf, für die Leidenschaft mit Menschen zu arbeiten und – noch viel wichtiger – eine Anerkennung für das gesamte Team hinter dem CIO.

Aus diesen Prozessen und aus dieser Kultur heraus entstehen neue Geschäftsmodelle und natürlich neue Produkte – mein Beitrag ist es vor allem diese Prozesse zu begleiten, die Menschen zu coachen und ein Ökoystem zu gestalten mit Partnern, die in diesen neuen Wertströmen einen eigenen Platz einnehmen.

Über 500 IT-Manager, Experten und Meinungsbildner, wertvolle Keynotes und Workshops, CIO MessedUp Meeting, ausgebuchte Ausstellungsfläche mit knapp 50 Lösungsanbietern, Food Trucks & Coffeebikes, Top Location … Confare #CIOSUMMIT 2019MELDEN SIE SICH NOCH HEUTE KOSTENLOS* AN!

Die Confare CIO Summits 2019 im DACH-Raum

CIO Summit 2019

Confare #CIOSUMMIT
03. & 04. April 2019
METAstadt Wien

Swiss CIO Summit

Confare Swiss CIO & IT-Manager Summit
11. September 2019
Zürich

BeCIO

Confare #BeCIO Summit
26. September 2019
Frankfurt am Main

Der Confare Blog ist Ihr Informations-Vorsprung. Jetzt abonnieren!

0 comment

Für Sie ausgewählt

Leave a Comment

LinkedIn
Share