Für die Transformation muss sich der CIO über bestehende Unternehmensstrukturen hinwegsetzen

Stefan Trondl, General Manager bei Dell | EMC unterstreicht anlässlich des Motto-Launches für das Confare CIO SUMMIT 2018, die Rolle der IT für erfolgreiche Transformation. Im Bloginterview spricht er über die Rolle Digitaler Ökosysteme und wie sich die Zusammenarbeit zwischen IT-Management und IT-Anbietern verändert wird.

Wie kann eine künftige Rolle für die interne IT im Zeitalter von Cloud aussehen?

Die interne IT wird zunehmend zum noch wichtigeren Player, wenn es darum geht die internen Anforderungen der Business-User in digitale Lösungen zu übersetzen und passende IT Services zu designen. Dieses firmeninterne Know-How mit dem 360 Grad Blickwinkel ist das Alleinstellungsmerkmal für die interne IT.

Welche Rolle spielen Innovationskraft und Kreativität aus Ihrer Sicht für die IT der Zukunft?

Der Operations-Anteil der IT und das simple „Keep it running“ muss automatisiert laufen, damit die IT mehr Ressourcen frei machen kann um Innovationen zu treiben und um das eben erwähnte Design von neuen IT-Services zu ermöglichen.

Welchen Beitrag leisten dazu Dienstleister und Anbieter?

Anbieter und Dienstleister ermöglichen durch Automatisieren ein Vereinfachen der Operations, und sind am Puls der Zeit, wenn es darum geht gemeinsam mit Kunden Zukunfts-Szenarien für deren Business zu spinnen und umzusetzen.

Wie verändert sich die Zusammenarbeit zwischen Herstellern und CIOs?

Meiner Meinung nach werden die Grenzen zwischen Anbietern, Kunden, Servicepartnern und Mitbewerbern immer mehr verschwimmen und im Vordergrund steht die Problemstellung und Lösungsfindung.

Was bedeutet es für den CIO Digitale Ökosysteme aufzubauen? Was ist dafür wichtig?

Wie jede Transformation bedeutet das Aufkommen digitaler Ökosysteme für innovative CIOs sich wieder über die bestehenden internen Unternehmensstrukturen hinweg zu setzen. Ein Umdenken ist erforderlich und der CIO muss nicht nur interne Stakeholder mitnehmen, sondern auch externe Kollaborationen über verschiedene Branchen hinweg eingehen.

Ecoystems. Create. Future. – Das ist das Motto des 11. Confare CIO & IT-Manager Summits – mit mehr als 350 teilnehmenden IT-Entscheidern, 40 innovativen und namhaften Ausstellern und dem CIO AWARD für die besten IT-Manager Österreichs wichtigster IT-Treffpunkt des Jahres. Hören Sie OTTO CIO Michael Müller-Wünsch, Bestsellerautor Lars Vollmer und CIO AWARD Preisträger Andreas Kranabitl und mehr als 80 weitere spannende Vortragende.

Gleich anmelden und Ihre Teilnahme am 11/12. April 2018 sichern!

Ebenfalls interessant:

Worksop: ERP-Auswahl

Die strategische Bedeutung der Informationstechnik nimmt heute in allen Unternehmen immer mehr zu. Damit hat auch die Entscheidung über die Ablösung und Neuanschaffung eines ERP-Systems einen hohen Stellenwert.

Details und Anmeldung

Auf dem Weg zum „Innovative CIO“ - 10 Jahre Confare #CIOAWARD in Österreich

Für Sie ausgewählt

Leave a Comment