fbpx

Cloud, On-Prem, Hybrid: So treffen erfolgreiche CIOs Investitionsentscheidungen

by Agnes Hartl

Im Confare Factsheet Future IT-Infrastructure gehen wir anhand von Statements und Meinungen von erfahrenen Top-Managern und Experten den entscheidenden Fragen rund um Performance, Kosten und Architektur der IT-Infrastruktur nach. In diesem Beitrag lesen Sie, was führende CIOs und Rechenzentrums-Profis als Entscheidungs-Kriterien heranziehen, wenn es um Investitionen geht. Mehr dazu finden Sie im Factsheet, dass Sie hier kostenlos herunterladen können. Das Factsheet entstand in Zusammenarbeit mit Bacher Systems.

Die neuesten Confare Factsheets kostenfrei automatisch im Posteingang? Bestellen Sie hier Ihr Abo: Confare Factsheet-Abo – Confare 

ROI und Wirtschaftlichkeit first

„Alles, was Du einkaufst, sollte einen messbaren ROI haben!“, so lautet die klassische betriebswirtschaftliche Faustregel. Return on Investment hat als entscheidende Kennzahl auch in einer Digitalen Welt nicht an Bedeutung verloren. „Meinst Du mit ROI den Return on Investment oder das Risk of Inaction?“, so kann allerdings die Frage nach dem ROI inzwischen auch mit einer Gegenfrage beantwortet werden.

Die Planungshorizonte werden in der Tat immer kürzer, und die Anforderungen steigen immer rasanter. Trotzdem sollte den Entscheidungen ein Business Case zu Grunde liegen.“

Die Art, wie Investitionsentscheidungen getroffen werden, sollte daher auch an die agilen Methoden des Business sowie der Lösungs- und Produktentwicklung angepasst werden. Kommunikation und bewusster Umgang mit Veränderungen, sie als Chance zu nutzen, sind genauso wichtig wie technisches Know-how und Kenntnis der Geschäftsprozesse.

Aufgrund des technologisch rasend schnellen Wandels sind kurze Laufzeiten ein gutes Kriterium, um für die Zukunft flexibel zu sein. Vor den finalen Entscheidungen sind Proof of Concept (PoC) – Phasen sehr ratsam, hierbei kann man die Machbarkeit zur Investitionsentscheidung prüfen.“

Jens Schulze, Universitätsklinikum Frankfurt am Main

Jens Schulze

Urs Hübscher zu On Premise, Cloud, SaaS … IT-Infrastruktur Entscheidungen sollten keine Glaubensfragen mehr sein.

Entscheide sind nicht mehr für die ‚Ewigkeit‘ gemacht. Es braucht weniger Bürokratie. Entscheide sollten dort getroffen werden, wo die Kompetenz liegt.“

Urs Hübscher, Schweizerische Mobiliar

Moderne IT-Verantwortliche entscheiden nach rationalen Kriterien für den jeweils besten Weg. Dabei sind Verfügbarkeit, Performance, Sicherheit und Agilität die wichtigsten Entscheidungsgrundlagen. Dies fordert aber auch die Hersteller und Dienstleister, neue Abrechnungsmodelle anzubieten anstatt den Kunden mit langjährigen Wartungs- und Lizenzverträgen zu knebeln.

Den besten ROI bringt die Reduktion unnötiger Komplexität und die Beherrschbarkeit bereichernder Komplexität! Es ist völlig unerheblich, ob die physische Infrastruktur „on prem“ oder in einem Cloud-Rechenzentrum läuft – das ist nur eine Frage der gewünschten Kostenstruktur. Das Ziel ist es ja, eine moderne, Software-definierte Infrastruktur zu schaffen, die die Anforderungen der Anwendungen – und damit des Geschäfts – erfüllt, und dabei auf der Kostenseite skaliert. Da hat eine „moderne“ Cloudbasierte Infrastruktur natürlich Vorteile. Doch solange noch einzelne Anwendungen auf monolithischen „Legacy“-Infrastrukturen laufen, die mit den modernen Systemen integriert zusammenspielen sollen, sind wir in einer komplexen, hybriden Welt. Diese Komplexität beherrschbar zu machen wird uns über die nächsten Jahre noch stark beschäftigen.

Das vollständige Factsheet mit zahlreichen Inputs, Ideen und Erfahrungen können Sie hier kostenlos herunterladen: Future IT-Infrastructure – Confare

Die IT-Infrastruktur-Experten von Bacher Systems sowie mehr als 600 hochkarätige IT-Entscheider treffen Sie am Confare #CIOSUMMIT in Wien – Sichern Sie gleich Ihre Teilnahme.

Anmeldung zum Factsheet-Abo

    Ja. Ich melde mich zum Factsheet-Abo an.

    Ja. Ich möchte die Factsheets bei Veröffentlichung per E-Mail erhalten.


    Vor- und Nachname inkl. Jobtitel*

    Unternehmen*

    E-Mail-Adresse*

    Ja. Ich akzeptiere die allgemeinen Geschäftsbedingungen. Ich bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten von Confare GmbH und dessen Partner zu Zwecken der Werbung, der vertrieblichen Kontaktaufnahme, der Einladung zu Events und zur Übermittlung von Werbematerial bzw. Mailings verwendet werden. Die Weitergabe der Daten erfolgt im Rahmen der von mir erteilten Einwilligung ausschliesslich an Confare GmbH und dessen Partner, zu denselben wie den oben angeführten Zwecken. Ich kann diese Einwilligung jederzeit per E-Mail an info@confare.at widerrufen. Die Partner der Confare GmbH sind folgende Unternehmen: T-Systems, DELL Technologies, Cohesity, Vectra, SAP, Bacher Systems, Sparx Services, Objectbay, Sphinx, NFON, NAVAX, Checkpoint, EY, VEEAM, Process-Selling, AXIANS und Artaker.

    Für Sie ausgewählt

    Leave a Comment