Was bedeutet ein MBA im Digitalen Zeitalter wirklich?

by Annecilla Sampt

Die Central European University wurde 1991 gegründet mit dem Ziel die Demokratisierung Osteuropas voranzutreiben. Inzwischen werden auf 2 hochmodernen Campusgeländen in Wien und Budapest Studenten aus über 120 Ländern unterrichtet. Mit dem neuen Angebot des Executive MBA (EMBA) will man Führungskräfte fit für die Anforderungen der Digitalen Welt machen. Von Faculty Co-Director Prof. Yusaf Akbar wollten wir wissen, wie der Bildungssektor selbst vom Digitalen Wandel betroffen ist und was ein MBA Programm 2020 bieten muss.

Confare #IDEE 2020 am 4. November in Wien
Create the human-to-human experience

Erfolgsbeispiele, Visionen und Strategien aus den Bereichen IT, Marketing, Vertrieb und HR

Jetzt kostenlos* anmelden!
*Eine kostenfreie Teilnahme ist möglich für: Leiter aus den Bereichen Vertrieb, Marketing und HR sowie Geschäftsführer, CIOs, CDOs und IT-Manager

Wie verändern sich die Anforderungen an Bildungseinrichtungen?

event-portrait-studio-freelance-photographer-budapest-rendezvény-esemény-portré-stúdió-fotós-fotózás

MBA Programme sollten die neuen Möglichkeiten wiederspiegeln, in denen Student_innen heutzutage studieren können – vor allem in Hinblick auf ein größeres Angebot bei Onlinestudien. Es ist wichtig zu betonen, dass es bei Non-Online Bildung nicht um traditionelles Lernen geht, sondern vielmehr um eine Gelegenheit für experimentelles und netzbasiertes Lernen. Bei der Teilnahme an einem Executive MBA Programm geht es um die Erfahrung, die man im direkten Austausch mit Studienkolleg_innen macht und dass es auch um den Aufbau eines starken persönlichen Netzwerks geht, zusätzlich zur Qualität der von der CEU auf Forschung basierenden angebotenen Ausbildung.

Was bedeutet das beim Konzipieren von Executive MBA Programmen? 

event-portrait-studio-freelance-photographer-budapest-rendezvény-esemény-portré-stúdió-fotós-fotózás

Ein weiterer maßgeblicher Faktor für MBA Programme ist die Zunahme an Teilzeit- und Modulstudien. Diese ermöglichen den Teilnehmer_innen eine berufliche Karriere neben dem Studium. Um dies zu ermöglichen, haben wir ein Programm mit maßgeschneiderten Lernstrukturen geschaffen. Unsere innovative Modulstruktur macht die Abwägung zwischen Online- und ‚Offlinebildung‘ obsolet. Der CEU Executive MBA verbindet das Beste beider Welten – Student_innen tauchen ein in ein persönliches, forschungsorientiertes Qualitätsstudium während sie zu ihrem Arbeitsplatz zurückkehren und ihr erworbenes Wissen sofort umsetzen können.

Welche Skills sind für Führungskräfte in Zeiten des Wandels besonders wichtig?

Führungskräfte brauchen 3 Eigenschaften im Übermaß: (a) datengestützte Entscheidungsfindung; (b) strategisches Denken und (c) Anpassungsfähigkeit. Da sich das Tempo der Veränderungen auf Geschäftswelt und Technologien kontinuierlich beschleunigt, werden konzeptionelle Fähigkeiten, fakten-basiertes Denken und die geistige Beweglichkeit die Spreu vom Weizen bei Führungskräften trennen. In einer Welt der zunehmenden Verunsicherung hilft datengestütztes Denken Manager_innen und den von ihnen geführten Organisationen richtige unternehmerische Entscheidungen zu treffen.

In den Bereichen IT, Digitalzeitalter, Führung und Marketing immer auf dem neuesten Stand sein! Abonnieren Sie jetzt den Confare Blog.

Der CEU Executive MBA hat den Slogan: The EMBA for an Open World. Was steckt dahinter?

CEU’s Executive MBA is the EMBA for the Open World.” Das Programm hinter diesem Slogan befasst sich explizit mit wettbewerbsorientierten Herausforderungen und den Paradoxa der post-industriellen Wirtschaft von heute. Egal wieviel Fake News es gibt, auf dem Markt wird Geld durch Daten und fundierte Einblicke gemacht. Sinnlose Geschichten und emotionale Narrative mögen in der Politik erfolgreich sein, aber im Marktwettbewerb setzen sich präzise Geschäftsmodelle über simple Bauchgefühle durch. Wir leben in einer Zeit eines großen Paradoxons: Regierungen auf der ganzen Welt werden immer engstirniger und mehr nach innen gerichtet, während Unternehmen einen erhöhten Druck wahrnehmen, sich neuen Netzwerkstrategien, anspruchsvolleren kreativen Talenten zu öffnen und sich schneller anzupassen. Die offene Welt repräsentiert daher die faktenbasierte, kritische und offene Perspektive auf Unternehmen, Technologien und die breitere Gesellschaft. Wenn Führungskräfte diese Weltanschauung vorleben, werden sie in der Zukunft Erfolg haben.

Welche Lerninhalte werden vermittelt? Was unterscheidet diesen Ausbildungsweg von anderen?

event-portrait-studio-freelance-photographer-budapest-rendezvény-esemény-portré-stúdió-fotós-fotózás

Unser Ziel ist einfach: wir wollen den beruflichen Werdegang der Teilnehmer_innen mitgestalten, in dem wir sie von der operativen und funktionalen Expertise auf Positionen mit strategischem Leadership in ihren Organisationen führen. In diesem Ansinnen bauen wir auf die Vordenkerposition der CEU und ihrer multidisziplinären Forschungskapazitäten. Unser Programm betont: (a) strategische Innovation auf dem Markt und im regulatorischen Bereich durch unsere Strategy and Non-Market Strategy Kurse; (b) präzise Analyse durch entsprechende Datenanalyseklassen und (c) unser maßgeschneidertes CEU Leadership Programm das sich Good Decisions, Good Cultures and Work-Life Balance widmet.

Wie kann man mitmachen? Wo informiert man sich am besten?

Besuchen Sie unsere Website www.emba.ceu.edu, sehen Sie sich unsere Broschuere an oder treten Sie gleich direkt mit dem CEU EMBA Senior Program Manager Thomas Lammel (lammelt@ceu.edu) in Kontakt!

Am 9.3.2020 veranstalten wir übrigens um 18h am Wiener CEU Campus in der Quellenstrasse 51, 1100 Wien, einen Executive MBA Open Day, bei dem Sie den CEU EMBA kennenlernen können und sich mit uns und Alumni bei Snacks und Drinks austauschen können! Die Anmeldung erfolgt über diesen Link.

Confare #IDEE 2020
am 4. November in Wien

Create the human-to-human experience

Erfolgsbeispiele, Visionen und Strategien aus den Bereichen IT, Marketing, Vertrieb und HR

Jetzt kostenlos* anmelden!

*Eine kostenfreie Teilnahme ist möglich für: Leiter aus den Bereichen Vertrieb, Marketing und HR sowie Geschäftsführer, CIOs, CDOs und IT-Manager

0 comment

Für Sie ausgewählt

Leave a Comment

LinkedIn
Share