fbpx

Confare Female IT-Mentoring beim #CIOSUMMIT Zürich

by Yara El-Sabagh

28.09.2023 | Zürich Marriott Hotel

Mach mit beim Confare Female IT-Mentoring in Zürich und hol’ dir den Boost für deine IT-Karriere.    

Warum das Confare Female IT-Mentoring?

Ursula Soritsch-Renier, Confare #CIOAward Preisträgerin, Chief Digital and Information Officer, Saint-Gobain

Female Mentoring is ‘mentoring’ and that is absolutely key! The advantage if it is done within the same gender is the understanding of issues, the experience that can be brought forward and the advice that can be given. Learning from others is the best way to accelerate the journey to reach its own goals and ambitions.

Jetzt anmelden!

Die Teilnahme am Confare Female IT-Mentoring Zürich 2023 ist für IT-Managerinnen / IT-Karrierestarterinnen mit keinen Kosten verbunden.

Gilt nicht für Herstellerinnen oder Dienstleisterinnen aus den Bereichen Software, IT-Dienstleistungen oder Unternehmensberatung.

Confare Female IT-Mentoring beim #CIOSUMMIT Zürich 2023

Wo sind die Frauen in der IT?

Hinkt die Schweiz, wenn es um den Frauenanteil in der IT geht, Deutschland und Österreich hinterher?

Seit vielen Jahren zeichnet Confare Digital Leaders und CIOs im DACH-Raum aus. Doch die Anzahl von Frauen unter den Preisträger*innen ist erschreckend gering.

Um den Frauenanteil in der IT zu erhöhen, braucht es gesamtgesellschaftliche Veränderungen: Ein Denken weg von Klischees und Stereotypen, mehr männliche Kollegen, die ebenfalls an Gender Balance interessiert sind und allem voran – weibliche Vorbilder in der IT! Dies ist in Gesprächen immer deutlicher geworden.

Warum das Confare Female IT-Mentoring?     

Mit dem vielfältigen Confare Female IT-Mentoring bieten wir die Möglichkeit, sich mit erfahrenen weiblichen IT-Profis aus renommierten Unternehmen über Karriere, Lebensgestaltung und Netzwerk auszutauschen. – Dein perfektes Match!

Unsere Mentorinnen stehen Nachwuchsführungskräften und High Potentials mit Rat und Tat zur Seite!

GET IN TOUCH!

ciosummit switzerland

Unsere Initiatorin: Mag.A Barbara Klinka-Ghezzo

IT und Digitalisierung sind bei allen wichtigen gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Fragen unserer Zeit ein entscheidender Teil der Lösung. Gender Diversity verbessert die Lösungskompetenz von Gremien, Organisationen und die Gesellschaft enorm. Es wäre fatal, wenn die Digitale Transformation fest in männlicher Hand bliebe.”

Sichere dir einen Platz im unternehmensübergreifenden Female IT-Mentoring Zürich am 28. September 2023 von 13:30-15:00 Uhr.

Was ist das Ziel des Mentorings?

Das Ziel des Mentoring-Programms besteht darin, den Erfahrungsaustausch zwischen erfahrenen CIOs und Frauen, die Karriereziele in der Unternehmens-IT anstreben, in Gang zu setzen und zu fördern.

Du möchtest mitmachen?

Damit wir das perfekte Match aus Mentorin und Mentee finden, melde dich mit drei konkreten Fragen an:  Was möchtest du mit deiner zukünftigen Mentorin rund um Karriere und Leben in der IT besprechen:

  • Im Rahmen des Confare #CIOSUMMIT Zürich am 28. September 2023 matchen wir dich mit einer passenden Mentorin – im 1:1-Gespräch kannst du privat und völlig frei reden.
  • In einem oder mehreren persönlichen Treffen oder Online-Meetings bearbeitest du individuelle Themen, erhältst Ratschläge und Hilfestellungen.
  • In einem abschließenden Meeting kannst du deine Erfahrungen mit anderen Teilnehmerinnen teilen. Du bekommst spannende Learnings und tauschst dich mit den anderen Mentees aus.

Eines ist klar geworden:

Es ist fast egal auf welchen Bereich unserer Gesellschaft wir das Augenmerk richten – es fehlt die weibliche Perspektive! Daher ist es “unsere” Aufgabe eine Kultur von Frauen für Frauen zu schaffen. Sicher, leicht wird es nicht, denn wir leben in einem System, das ursprünglich von Männern für Männer gemacht wurde und sich über die Jahrhunderte hinweg in unseren Köpfen verankert hat.   

Aus diesem Grund sind drei Dinge von grosser Bedeutung: Role Models, Austausch und Community!

Deine Mentorinnen

B.Berger

Barbara Berger
Geschäftsführerin
KSD

ulrikeholzhammer

Ulrike Holzhammer
Head of Baloise IT Services
Baloise Group

Mareike Gehlhar

Mareike Gehlhar
Head of Architecture Governance
Swisscom (Schweiz) AG

Stella Gatziu Grivas, Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW

Stella Gatziu Grivas
Leiterin Cloud Computing
Fachhochschule Nordwestschweiz

Anne-Thérése Morel 150x150 runde Ecken

Anne-Thérèse Morel
Head of Capability Management
Swisscom AG

Sarah Peier

Sarah Peier
Release Train Engineer
SBB CFF FFS

Anastasia_Vasilachi_min_150

Anastasia Vasilachi
Head of Global HRIT
Hilti Group

Cornelia von Grünigen_Portrait

Cornelia von Grünigen
Product Manager Digital Service
SBB Informatik SBB

5D3_3389-Bearbeitet-Bearbeitet_Marie_Christine_Moeller

Dr. Kathrin Cornelius
Head Finance & Operational Excellence
Effectum Medical AG

pic

Nadine Jäger
PMO und Projektleiterin Digi+
Stadt Zürich

Angelova-150-min

Francheska Angelova-Portmann
Line Manager IT Services
Baloise Group

Anna-Nissen-150-min

Anna Nissen
Mitglied des Kaders/ DevOps Engineer im SAP
Baloise Group

Foto150-MIN-katharina-kogan


SAP-Technologie Teamleiterin

mentee

Sofia Yukhtenko
Line Manager Applications Group IT
Baloise Group

Anmeldung

    Vorname und Nachname inkl. Titel*

    E-Mail-Adresse*

    Für Sie ausgewählt

    Leave a Comment