Für Digitalisierung und Innovation müssen Systemgrenzen im und außerhalb des Unternehmens eliminiert werden

by Fernando Ducoing

Software Monolithen, riesiger Funktionsumfang, intensives Customizing und Anpassung der Software an die Unternehmensprozesse, das gehört alles der Vergangenheit, wenn es nach Michael Perfler vom Cloud ERP Spezialisten Phoron.Cloud geht. In der Recherche für das kommende Confare Factsheet rund um „Cloud ERP im Mittelstand“ in Zusammenarbeit mit SAP wollten wir von Michael wissen, was aus seiner Sicht die wichtigsten ERP Trends 2021 sind und was beim Einsatz von ERP in der Cloud zu beachten ist.

Welche Anforderungen haben Sie 2021 an ein ERP?

Die grundlegenden Anforderungen wie Integration und Performance sind weiterhin valide.

Stärker als in den Vorjahren zu sehen sind:

  • Anwenderfreundlichkeit
  • Flexibilität in der Funktionserweiterung und Skalierbarkeit z.B. in der internationalen Nutzung oder durch Wachstum
  • Compliance gepaart mit hoher Verfügbarkeit und hoher Datensicherheit
  • Erweiterbarkeit wie aus einem Baukasten und Integration mit anderen Software-Produkten (Cloud und On-Prem)

Welche Rolle spielt ERP für Innovation und Digitalisierung im Unternehmen?

Ein integriertes System, also durchgängige Prozesse im ERP sind die Basis für die Weiterentwicklung von Unternehmen. Innovation kommt vom Menschen, nicht von der Software; die Software muss die Innovation unterstützen und z.B. daraus resultierende neue Geschäftsprozesse und -modelle abbilden können.

Michael Perfler - Phoron .CloudDigitalisierung, neue Geschäftsmodelle, Data Driven Business – Warum ist es gerade heute wichtig ein modernes ERP System zu nutzen?

Entscheidungen müssen auf Echtzeitdaten oder noch besser auf in die Zukunft projizierten Daten basieren. Damit dies möglich ist, müssen Systemgrenzen innerhalb und ausserhalb des Unternehmens eliminiert werden und aus diesen Prozessen entstehende Daten transparent einsehbar sein. Alte, monolithische Systeme können diese Anforderungen nicht abdecken.

Große Software-Anbieter wie SAP haben dies vor Jahren erkannt und bieten z.B. über das Business Network einfache Integrationsmöglichkeiten mit Logistikpartnern.

Wie wichtig ist eine Cloud Strategie als Basis für die Digitale Transformation eines Unternehmens?

Eine Cloud Strategie ermöglicht, sich auf das Wesentliche, also die funktionale Transformation und Interoperabilität zu konzentrieren, und damit die Wertschöpfung zu erhöhen. Aus IT-Sicht ist der gesamte Block rund um technische Sicherheit, Wartung und Upgrade der Systeme in die Verantwortung des Cloud-Anbieters zu übergeben.

Confare #CIOSUMMIT 2021
Österreichs größtes und wichtigstes IT-Management Forum
01./ 02. September 2021
Wien
JETZT ANMELDEN!
#CIOSUMMIT 2021
Wenn Sie keines unserer Factsheets verpassen wollen, abonnieren Sie einfach den Confare Newsletter. Wollen Sie an unseren Publikationen oder bei den Digital Confare CIO ThinkTanks mitwirken, melden Sie sich gerne bei melanie.vacha@confare.at
Confare Newsletter

Was sind die Chancen und Herausforderungen beim Einsatz eines Cloud-ERP?

Definitiv eine Herausforderung ist die Anpassung gewachsener interner Prozesse an Best Practices der Standardsoftware, um künftig die Vorteile einer SaaS-Lösung nutzen zu können. Damit kann man im Zuge der Updates an guten Ideen des Herstellers und anderer Kunden partizipieren und zugleich sicherstellen, dass die eigene Software nicht ‚verbogen‘ wird. Regelmäßige Updates sind ein klarer Mehrwert, keine ärgerliche Verpflichtung.

Wie muss die User-Experience gestaltet werden? Welche Anforderungen gibt es in Bezug auf mobility und remote office?

Die User-Experience beginnt schon bei der Einführung des ERP-Systems, also wie transparent sind die Evaluierungstools und Leitfäden der Konfiguration, aber auch Möglichkeiten, die Anwender ohne umfangreiche Schulungen mit einzubinden.

Einfachheit steht im Vordergrund – der Anwender soll nicht merken, welche Cloud-Services  zusammenspielen. Die Frage nach mobility oder remote office sollte sich nicht mehr stellen. Eine moderne ERP-Lösung sollte browserbasiert und responsive sein. Somit ist es egal, von wo man arbeitet.

Was sind die wichtigsten ERP Trends, die man 2021 im Auge behalten sollte?

Das letzte Jahr hat uns deutlich gezeigt, dass wir die Fähigkeit brauchen, ortsunabhängig zu agieren. Eine Digitalisierung von Prozessen (z.B. interne und externe Freigaben von Dokumenten, Datenaustausch und Zusammenarbeit über Unternehmensgrenzen hinweg …) wird weiter an Bedeutung gewinnen und genau diese Weiterentwicklung wird durch cloudbasierte Lösungen optimal unterstützt.

Confare #CIOSUMMIT Frankfurt
06. Oktober 2021

JETZT ANMELDEN

CIOSUMMIT Frankfurt
Confare CIO of the DECADE
Die Highlights des DACH-weiten CIO Events 2020 in Frankfurt
Mehr interessante Videos zu diversen Themen finden Sie auf unserem YouTube-Kanal

Sharing is caring!

0 comment

Für Sie ausgewählt

Leave a Comment