Die Kunst des Scheiterns – Erfolg ist eine Lebenseinstellung, Misserfolg auch

by Annecilla Sampt

Der Autor Markus Czerner wird als Keynotespeaker bei den Confare DACH-Events 2019 auf der Bühne stehen. Am 20. Mai 2019 inspiriert er die Besucher bei #IDEE mit seiner Keynote „Die Kunst des Scheiterns“. Im Blog verrät er, wie Misserfolg Erfolg möglich macht, wie man besser scheitert und welche Rolle die Lebenseinstellung dabei spielt.  

Stehen Sie grad in der Kritik, weil Sie Ihre Ziele nicht im vorgegebenen Zeitraum erreicht haben? Haben Sie monatelang auf ein bestimmtes Ziel hingearbeitet und es schlussendlich nicht erreicht? Ist vielleicht sogar Ihr großer Traum geplatzt? Es ist das Gefühl des Scheiterns und des Misserfolgs, welches in solchen Situationen zwangsläufig als Emotion bei Ihnen ankommt – und das ist gut so! Nehmen Sie solche Rückschläge dankend an. Ich gehe gerne noch einen Schritt weiter: Freuen Sie sich darüber! Ihr Erfolg steht vor der Tür!

IDEE Markus CzernerMisserfolg macht Erfolg überhaupt erst möglich

Jeder von uns möchte in dem was er macht erfolgreich sein. Das Problem vieler Menschen ist es aber, dass Sie das eine, nämlich den Erfolg, wollen – das andere, den Misserfolg, aber nicht. Wer arbeitet ohne Fehler zu machen, wird keine Karriere haben, denn Misserfolg macht Erfolg überhaupt erst möglich. Denken Sie doch einfach mal daran, wie Sie als kleines Kind laufen gelernt haben: Sie sind 1.000 Mal auf die Nase gefallen, bevor Sie auch nur einen Schritt laufen konnten. Und jetzt kommt das Entscheidende: Sie sind 999 Mal besser auf die Nase gefallen, bis Sie gut genug waren zu laufen. Haben Sie da aufgegeben? Nein! Weil Sie noch nicht richtig denken konnten und es Ihnen schlicht und einfach egal war, dass Sie gescheitert sind. Ihnen war es auch egal, wie andere darüber gedacht haben. Sie haben es einfach weiter versucht, bis Sie gut genug waren zu laufen. Dieses Beispiel lässt sich auf jede andere Situation im Leben transportieren.

Banner Idee 2019 ohne Datum
Scheitern Sie jedes Mal besser

In der Businesswelt ist es nicht anders – für den Erfolg gilt das gleiche Prinzip: Scheitern. Wieder versuchen. Wieder scheitern. Besser scheitern. Die Herausforderung liegt darin, jedes Mal besser als vorher zu scheitern – irgendwann kommt der Erfolg. Er ist die logische Konsequenz. Sie sind mit einem Projekt oder einem persönlichen Vorhaben gescheitert? Dann gestehen Sie sich dieses Scheitern ein und freuen Sie sich darüber – es ist der Start auf Ihrem persönlichen Erfolgsweg. Analysieren Sie Ihre Fehler: Was haben Sie falsch gemacht, was wiederum dazu geführt hat, dass Sie Ihr Ziel nicht erreicht haben? Suchen Sie die Schuld zuerst immer bei sich selbst. Wir geben ja immer anderen Menschen gerne die Schuld daran, dass wir nicht da sind, wo wir eigentlich gerne wären oder nicht das haben, was wir eigentlich gerne hätten – in der Regel sind Sie jedoch selbst dafür verantwortlich. Analysieren Sie Ihre Fehler und machen, versuchen Sie es wieder und machen Sie es besser als zuvor. Ja, vielleicht werden Sie wieder scheitern, aber eines ist Gewiss: Sie werden besser scheitern, als zuvor. Sie als Person sind besser geworden. Dieses Vorgehen, bzw. die daraus resultierende Einstellung wird Sie langfristig zum Erfolg führen – und das gilt für alle Bereiche Ihres Lebens.

Geben Sie dem Wort Scheitern einfach eine neue Bedeutung

Es ist nicht der Misserfolg an sich, der uns davon abhält Dinge so oft zu versuchen, bis sie funktionieren. Es ist unsere Einstellung. Die meisten Menschen geben einfach zu früh auf. Sie versuchen etwas einmal und wenn es nicht klappt, lassen Sie es sein. Wir müssen einfach bereit sein, den Gewinn unserer Rückschläge zu sehen und ihn zu nutzen. Alles was Sie dafür tun müssen, ist dem Wort Scheitern eine neue Bedeutung zu geben: Sie scheitern nicht, Sie lernen hinzu! Auch wenn das jetzt vielleicht ein wenig zu hart klingen mag, aber sehen Sie in Ihren Misserfolgen einen Lehrer und nicht einen Bestatter. Scheitern bedeutet nicht Aufgabe, sondern lediglich Verzögerung. Sehen Sie es als einen kleinen, vorübergehenden Umweg den Sie zusätzlich einlegen müssen – und dieser Umweg wird sich lohnen! Die meisten Menschen sehen in ihren Niederlagen und Rückschlägen eine Sackgasse obwohl sie eigentlich eine Überholspur sind. Einzig Ihre Einstellung entscheidet, wo Sie Ihr Scheitern hinführt: Zum Erfolg oder zum Misserfolg.

Entscheidend ist: Wer werden Sie auf dem Weg zum Ziel

Einen Punkt möchte ich Ihnen gerne zum Schluss noch mit auf den Weg geben, der mir aus eigener Erfahrung sehr am Herzen liegt. Die meisten Unternehmen sind so sehr auf Erfolg und Gewinnmaximierung eingestellt, dass Mitarbeitern, egal ob Führungskraft oder nicht, kein Raum für Fehler gegeben wird. Auch viele Selbstständige und Unternehmer geben sich diesen Raum nicht. Und das ist schade. Denn eines ist klar. Sie werden sehr wahrscheinlich nicht jedes Ihrer Ziele erreichen. Egal ob im Job oder in Ihrem Privatleben. Aber ich glaube mittlerweile, dass es sich auch gar nicht darum geht, jedes seiner persönlichen Ziele auch immer zu erreichen. Ich glaube vielmehr, dass es sich ausschließlich darum geht, wer Sie auf dem Weg dorthin werden!

Am 20. Mai 2019 treffen sich die Top-Entscheides des digialen Business bei der Confare Konferenz IDEE – mit vielen Inputs, Inspiration und Auszeichnungen. Treffen Sie unseren Gastautor Markus Czerner hören Sie seine Keynote “Die Kunst des Scheiterns“. Sichern Sie sich Ihr Ticket und werden Sie Teil des digitalen Ecosystems. Eine kostenfreie Teilnahme ist für Geschäftsführer, CIOs, CDOs, IT-Manager und Entscheider aus den Bereichen Marketing, IT & Produktion möglich.

 

Sharing is caring!

0 comment

Für Sie ausgewählt

Leave a Comment