Confare CIS Factsheet: Die 5 Schritte zu einer erfolgreichen IoT-Lösung

by Lisa Baur

24% der österreichischen IT-Manager sind der Meinung, dass IoT in den nächsten beiden Jahren zum Wettbewerbsvorteil wird.

Was macht eine IoT-Lösung erfolgreich? Dieser Frage gingen die Experten von T-Systems, gemeinsam mit dem Who is Who der österreichischen IT, während einer Creative Innovation Session (CIS) nach. Im T-Systems „World-Cafe“ diskutierten die Teilnehmer über die Voraussetzungen und mögliche Stolpersteine eines erfolgreichen IoT-Projektes. Herausgekommen sind dabei 5 Schritte, die zu beachten sind, um ein IoT- Projekt erfolgreich zu machen.

5 Schritte zu einer erfolgreichen IoT-Lösung:

  1. First steps: Ideen generieren und Strategie festlegen.
    Seien Sie stets mutig – haben Sie keine Angst davor, alte Gewohnheitskonzepte aufzubrechen. Denn um ein IoT- Projekt erfolgreich zu starten, bedarf es an Mut und Pioniergeist.
  2. DO – Interdisziplinäre Zusammenarbeit.
    Die partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen IT und Fachbereich ist Grundvoraussetzung für ein erfolgreiches IoT-Projekt.
  3. Start Small.
    Sie müssen dieses von klein auf beginnen und Schritt für Schritt erweitern. Sie müssen aber nicht alles selbst machen. Arbeiten Sie z. B. gemeinsam mit einem Start-Up und integrieren Sie dieses in Ihr Unternehmen.
  4. Keep going – Agile Zielkopplung (Fehlerkultur).
    Etablieren Sie eine neue Fehlerkultur, in der Fehler machen nicht nur erlaubt,
    sondern sogar als Notwendigkeit akzeptiert sind, um ans Ziel zu gelangen!
  5. Business Mehrwert schaffen
    Bei jedem IoT-Projekt gilt: Der Business-Nutzen muss klar ersichtlich sein. Nur Projekte, die das Business vorantreiben, sind erfolgreich.

Sharing is caring!

0 comment

Für Sie ausgewählt

Leave a Comment