SAP S/4HANA – Der Umstieg ist alternativlos

by Fernando Ducoing

Ilcan Koral ist Head of Business Development bei cbs Corporate Business Solutions (Schweiz) AG. Als Spezialist für Landscape Transformation und Selektive S/4HANA Transition begleitet cbs internationale Top-Unternehmen wie Viessmann und dormakaba bei der Digitalen Transformation. Im Vorfeld des cbs Vortrages beim  9. Confare Swiss #CIOSUMMIT in Zürich wollten wir von Ilcan wissen, welche Chancen und Risiken sich für CIOs bei einem SAP S/4HANA Projekt ergeben und wann man damit eigentlich loslegen sollte.

Was sind die wichtigsten Treiber für ein SAP S/4HANA Projekt?

Durch nachhaltiges Unternehmenswachstum, Akquisitionen, Fusionen sowie globalisierte Märkte müssen sich Unternehmen permanent verändern. Zunehmend gilt es, Geschäfte übergreifend und unternehmensweit einheitlich zu gestalten. Für Industrieunternehmen heisst es daher, gewachsene Strukturen, Prozesse und IT-Systeme zu harmonisieren und zu optimieren. Das Ziel ist das strukturell gestärkte Gesamtunternehmen aus einem Guss: Die „ONE Global Corporation“. Hierfür gilt es mit S/4HANA die neueste Technologie als Plattform zu nutzen. Der Umstieg ist alternativlos. S/4 ist die Basis für die Digitale Transformation, an der mittel- und langfristig kein Industrieunternehmen vorbeikommt.

Swiss CIO SUMMIT

Welche Risiken gibt es dabei?

Es gilt für die Unternehmen, die passende Kombination aus „richtigem“ Grad an Prozessveränderung, einer Datenmigration im Selective Transition Format und einem schnellen Projekt in einem überschaubaren Zeitraum zu finden. Die Herausforderung besteht darin, die verschiedenen Aspekte richtig auszubalancieren und eine speziell für das jeweilige Unternehmen ausgewogene Mischung der obigen Entscheidungstreiber zu bestimmen, um eine exakt passende Lösung zu erarbeiten.

Warum ist es gerade jetzt sinnvoll, ein solch umfangreiches Projekt zu starten?

Viele Firmen fragen sich: Realisiere ich den Umstieg jetzt oder womöglich erst in drei Jahren? Warte ich sicherheitshalber erstmal ab? Dazu gibt es Folgendes zu beachten:

SAP hat eine völlig neuentwickelte S/4-Software mit neuester Technologie und neuen Funktionalitäten herausgebracht. Diese Plattform ist die Basis, um die digitale Transformation im Unternehmen umsetzen zu können. Wer fünf Jahre braucht, um das System einzuführen, hat in fünf Jahren schon eine veraltete Software-Plattform. Denn: die Zyklen der Innovation werden immer kürzer. Das heisst: es ist wichtig, innerhalb einer kurzen Zeit, eine innovative Plattform in Betrieb zu nehmen, um deren Vorteile möglichst schnell nutzen zu können. S/4HANA bietet die einmalige Chance, um werthaltige Innovationen jetzt umzusetzen, und sich so Wettbewerbsvorteile zu schaffen.

SAP S/4HANA - Ilcan KoralWie sieht die optimale Vorbereitung einer SAP S/4HANA Transformation aus? Was sind die wichtigsten Schritte?

Notwendige Harmonisierungen wie die Schaffung eines einheitlichen Kontenplans oder Kostenrechnungskreises, eine umfassende New G/L Einführung oder die Löschung von nicht mehr benötigten Altdaten könnten bereits im Vorfeld eines S/4-Upgrades durchgeführt werden. Natürlich bedeutet dies mehrere Projekte und eine längere Projektlaufzeit – aber dieser Aufwand lohnt sich. Das Erste, was jeder IT-Manager machen muss: Transparenz bezüglich der Änderungen erzeugen, die S/4 mit sich bringt. Strukturieren Sie Ihr Projektvorhaben im Lichte der neuen Business Suite. Eine technische Systemanalyse ist ein guter Einstieg. Eine cbs S/4 Readiness Analyse beleuchtet Prozesse, Daten, Systeme und Technologien – umfassend, tool-gestützt und mit geringem Business-Involvement. Die Ergebnisse lassen sich dann im Hinblick auf den Impact einer Umstellung auf S/4 interpretieren. Danach weiss man Bescheid:

Was müssen wir insgesamt tun, um die bestehende Prozess- und Systemwelt nach S/4 zu bringen? Wie gross ist der Aufwand? Welche Must do’s haben wir? Was erledigen wir wann?

Wenn ich die cbs-Kompetenz auf die Schweiz beziehen soll: Wir sind die Bergführer auf dem Weg nach S/4HANA, wir kennen die sichersten Pfade zum Ziel, kennen die besten Abkürzungen, die einen echten Kunden-Nutzen haben. Wir wissen, wo man rasten muss, und an welcher Stelle man direkt weitergehen sollte. Wir sagen Ihnen, welche Ausrüstung man benötigt für dieses Vorhaben, wie man das richtige Team aufstellt und wie man die optimale Route plant. Wir haben diesen S/4-Berg bereits erfolgreich mit einigen namhaften Industriekunden erklommen.

Jetzt sind wir neugierig auf die Fragen am Confare Swiss #CIOSUMMIT. Ich freue mich auf die vielfältigen und interessanten Gespräche während des Confare Swiss #CIOSUMMIT am 15.09.2020 in Zürich!

Webcast Cloud Transformation

Leadership, Collaboration, Nachhaltigkeit, Data-Driven Business, Cyber Security, Kulturwandel sowie die wichtigsten IT-Management Events im DACH-Raum. Abonnieren Sie den Confare NEWSLETTER – Gemeinsam. Besser. Informiert. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Newsletteranmeldung_horizontal

Interessante Videos zu diversen Themen finden Sie auf unserem YouTube-Kanal.

Für Sie ausgewählt

Leave a Comment