Die 10 wichtigsten Cyber Security Kennzahlen – Welche KPIs sind entscheidend für das Messen und Steuern Ihrer IT-Sicherheit?

by Julia Hübsch

IT-Security Verantwortliche stehen seit jeher unter Druck, die Effektivität von Investitionen zu rechtfertigen, die Leistung ihrer Maßnahmen zu steigern und dabei kosteneffizient zu agieren. Es wird von ihnen als Manager erwartet, dass sie die richtigen Schritte zur Optimierung setzen und auch treffsicher Auskunft über die Resultate geben. Für beide Perspektiven, d.h. einerseits die richtigen Entscheidungen zu treffen und diese andererseits effizient zu kommunizieren, sind Kennzahlen ein essenzielles Management-Werkzeug. Daher haben wir die Cyber Security Experten von T-Systems Alpine gefragt, was denn die Cyber Security Kennzahlen ihrer Wahl sind.

Dass es keine 100-prozentige Sicherheit geben kann, war uns allen schon immer klar. Doch das Rad hat sich weitergedreht – stellte man sich früher die Frage: „Wann werden Hacker in unser System eindringen?“ befassen sich CISOs und Security Experten heutzutage eher mit der Frage: „Wie lange ist denn schon jemand unbemerkt in unserem Netzwerk und welchen Schaden hat er bereits angerichtet?“ Um mit dieser Situation fertig zu werden, braucht es einen Ansatz, der auf Risikomanagement basiert, einen Überblick über die eigenen Assets und Schwachstellen, Notfallpläne und vor allem eines: ÜBUNG, ÜBUNG, ÜBUNG!

Michael Ghezzo

Michael Ghezzo
Confare Founder

Seit vielen Jahren hat sich Confare dem Aufbau eines DACH-weiten CIO Ecosystems gewidmet sowie dem Erfahrungsaustausch, dem Networking und der Inspiration über Unternehmensgrenzen hinweg. Denn in einer digitalen Welt ist niemand alleine erfolgreich. Das gilt genauso und vielleicht sogar besonders für das Thema Cyber Security.

Das diesjährige Confare Factsheet gibt einen umfassenden Überblick über die wichtigsten Cyber Security Updates und Neuigkeiten. Sie erhalten Ratschläge, Meinungen und Erfahrungen von Experten der ABB, EY, TU Wien, T-Systems, Verbund und vielen mehr. Gemeinsam erläutern sie die neuesten Erkenntnisse aus der Praxis und behandeln dabei folgende Aspekte, die 2021 von höchster Relevanz sind.

Hier die Liste Top10 Liste

Wie Sie diese Zahlen erheben und was bei Ihrer Interpretation wichtig ist, dazu finden Sie mehr im Confare Factsheet Cyber Security Update 2021. Hier finden Hintergründe. Meinungen und Erfahrungsberichte aus Unternehmen wie ABB, KUVB, EMMI, IWC, Hoerbiger und vielen mehr:

  1. Mean Time to Detect & Respond
  2. Overall Security Maturity
  3. Internal vs. External Detection
  4. Number of Events vs. Alerts vs. Incidents
  5. Höhe des Cyber Security Budget in %, bemessen am IT Budget
  6. Security Awareness
  7. Vulnerability Management
  8. Anzahl an unbekannten Devices im Firmennetzwerk
  9. Wachstum des Security Budgets über die Jahre
  10. Anzahl der Incidents und Anteil der schwerwiegenden Vorfälle in einem gewissen Zeitraum

Wenn Sie keines unserer Factsheets verpassen wollen, einfach den Confare Newsletter abonnieren. Wenn Sie an unseren Publikationen oder bei den Digital Confare CIO ThinkTanks mitwirken wollen, melden Sie sich bei melanie.vacha@confare.at

Sharing is caring!

0 comment

Für Sie ausgewählt

Leave a Comment