Die gesellschaftliche Verantwortung des IT-Managements: 8 Wege, wie IT-Manager die Welt zu einem besseren Ort machen

by Annecilla Sampt

Confare CIO ThinkTank 2020 Zürich
Zusammen mit Top CIOs und IT-Managern unterschiedlichster Branchen sind wir diesen Fragen nachgegangen:

  • Was kann das IT-Management dazu beitragen, die aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen zu meistern?
  • Wie viel gesellschaftliche Verantwortung trägt man als Führungskraft, als Technologe, als Mensch?
  • Welche Möglichkeit hat man als IT-Manager um die Welt besser zu machen?

Dazu hat der Confare CIO ThinkTank 8 konkrete Bereiche gefunden, wie Sie als IT-Manager diese Welt verbessern können und gesellschaftliche Verantwortung tragen.

Die gesellschaftliche Verantwortung des IT-Managements

8 Wege, wie IT-Manager die Welt zu einem besseren Ort machen können

Ein Essay von Michael Ghezzo, Confare GmbH Geschäftsführer

Die gesellschaftliche Verantwortung des IT-Managements

Nachhaltigkeit findet sich als Fussnote wohl in allen Zielvereinbarungen von Führungskräften. Schliesslich haben Unternehmen gesetzliche Auflagen zu erfüllen und Corporate Social Responsibility ist auch in der Kommunikation mit den Kunden ein wichtiger Faktor. Unser Vorhaben für das Treffen in Zürich: einen Schritt weiter gehen.

In Zeiten des Wandels stehen zahlreiche unserer lebenserhaltenden Systeme vor einem Umbruch. Klimawandel, Bildungsreform, Finanzkrisen, Flüchtlingsströme, Gesundheitswesen und Handelskriege – unsere Gesellschaft steht vor vielfältigen Herausforderungen. IT hat die Chance bei vielen dieser Handlungsfelder Teil der Lösung zu sein und nicht gar Teil des Problems. Ein klarer Auftrag an das IT-Management zum Handeln!

Die gesellschaftliche Bedeutung des CIO wird oft unterschätzt, und dies auch von den CIOs selber. In den Unternehmungen gelten CIOs als Betriebsleiter, Arbeitgeber, Innovatoren, Digitalisierer, Transformatoren, Investoren und als solches ermöglichen sie den Betrieb und die Weiterentwicklung der Unternehmungen und deren Wertschöpfungskette. Die Unternehmungen operieren in einem vielschichtigen Ökosystem mit den CIOs als Orchestrator vieler Beziehungen. Im Confare Swiss CIO ThinkTank haben wir die gesellschaftliche Bedeutung des CIO auf den verschiedensten Blickwinkel beleuchtet und sind zu einem sehr interessanten Ergebnis gelangt.

Andreas Toggwyler, Partner, EY Switzerland

Ist Green-IT heute nur noch ein Greenwashing Versuch? Oder benötigt es Mut und strategische Weitsicht der IT-Verantwortlichen, um die Prioritäten des Unternehmens zu erfüllen und gleichzeitig einen positiven Beitrag für die Gesellschaft zu leisten? Die Wirksamkeit der IT-Organisation über die Unternehmensgrenzen hinaus bedingt, dass der Tech-Wertbeitrag für das Unternehmen klar artikuliert und geliefert werden kann. Damit bekommt man die Aufmerksamkeit und die zusätzlichen finanziellen Mittel zugesprochen, um aus der klassischen IT-Rolle ausbrechen zu können.

Christian Russ, ZHAW School of Management and Law

Zuvor beim Treffen des ThinkTank in Wien hatten wir dazu die erste Frage formuliert: Was bedeutet Nachhaltigkeit für den CIO? Nach anfänglichem Zögern startete eine fruchtbare und vielfältige Diskussion. So entstand das Factsheet „Nachhaltigkeit & CIO Leadership: 4 entscheidende Handlungsfelder“, das auf unserer Website kostenlos zur Verfügung steht.

8 Möglichkeiten, wie IT-Manager die Welt zu einem besseren Ort machen können

Confare CIO Summit 2020
Österreichs größtes IT-Management Forum

Kostenlos für CIOs und IT-Manager
Use Cases, Insights, Workshops, Meet-Ups, Chats …

Sharing is caring!

0 comment

Für Sie ausgewählt

Leave a Comment