Das sind unsere Jubiläums-Preisträger: 10 Jahre Swiss #CIOAward

by Stephanie Ellemunter

Confare hat gemeinsam mit EY und Computerworld am 15. September 2021 in Zürich den 10. Confare Swiss #CIOAward verliehen. Seit 10 Jahren kürt eine österreichische Firma den Schweizer CIO des Jahres, nicht ganz unumstritten. Doch mit den richtigen Partnern, tollen Preisträgern, Wiener Charme und stetig wachsenden Events hat sich Confare in den letzten 10 Jahren als fixer Bestandteil der Schweizer CIO-Community etabliert. Mittlerweile ist der Swiss #CIOAward die bedeutsamste IT-Auszeichnung in der Schweiz und in diesem Jahr wurde grosses Jubiläum gefeiert.

Im Rahmen des Networking Dinners beim 10. Confare #CIOSUMMIT Zürich wurden die Auszeichnungen vergeben.

Michael Ghezzo

IT und Digitalisierung gehören zu den Kernfähigkeiten eines modernen Unternehmens und sind auch für die Gesellschaft enorm von Bedeutung. Wir sind sehr stolz, so hochkarätige, innovative und zukunftsorientierte Manager auszeichnen zu dürfen.“

Michael Ghezzo, Gründer Confare

Im Jubiläumsjahr konnte Alec Joannou, Global CIO von ABB den Confare Swiss #CIOAward entgegennehmen. Die Jury überzeugte er mit einer erfolgreichen Transformation und Positionierung der Konzern-IT und dem wichtigen Beitrag, den diese für den Digitalen Wandel bei ABB leistet. Dabei galt es natürlich auch, die aktuellen Herausforderungen der Corona-Pandemie und die gesteigerte IT-Effizienz erfolgreich zu meistern.

Die ABB IT hat sich heute vom klassischen Cost Center klar in Richtung eines Profit Centers weiterentwickelt und gestaltet mittels Customer Centricity und intelligenter IT-Governance die Digitalisierung bei ABB massgeblich mit.”

Andreas Toggwyler, Jury-Präsident des Swiss #CIOAward, EY

Andreas-Toggwyler

Überreicht wurden der Award von Vorjahressieger Konrad Zöschg, CIO bei der Swissgrid AG, zusammen mit Andreas Toggwyler, Global Assurance Data Officer bei EY Global und Confare Gründer Michael Ghezzo.

Swiss #CIOAward Gewinner Alec JoannouAlec Joannou betont, dass es beim Gewinn der Auszeichnung nicht nur um den CIO geht, sondern um jene Menschen, die in der IT arbeiten, die Partner und die wichtigsten Stakeholder. Er sieht die Auszeichnung als Bestätigung und Anerkennung der großen Fortschritte in der IT durch ein unabhängiges Gremium. Mit dem Gewinn will er auch die Bedeutung der Rollen des CIO und CDO fördern und hervorheben, wie grundlegend die IT für alle Unternehmen und ihre Ambitionen ist.

Swiss #TopCIOs 2021

Gekürt wurden ausserdem die #TopCIOs des Jahres. Angesichts der vielen hochkarätigen Einreichungen und Nominierungen hatte es die Jury dabei 2021 besonders schwer. Prämiert wurden Achim Baumstark, CTO bei Helvetia Versicherungen, Stephan Burkart, CIO bei Implenia, Daniel Feichter, Group CIO bei Stobag AG, Sandra Hauser, Head Transformation & Technology, Mitglied der Geschäftsleitung bei Zürich Insurance Schweiz, Anne-Thérèse Morel, Head of Capability Management & Mitglied der Bereichsleitung Swisscom Business Customers Swisscom AG und Remo Schmidli, Leiter IT, Operations & Real Estate bei der Zürcher Kantonalbank.

Die Gewinner betonten bei der Entgegennahme der Preise immer wieder die Leistung des gesamten Teams, das hinter ihnen steht.

 

#TopCIO Achim Baumstark

So dankt Achim Baumstark mit der Entgegennahme der Auszeichnung dem Team, das mit sehr viel Herzblut an der Modernisierung der Helvetia arbeitet, in einer Zeit, in der mit vielen Unsicherheiten umgegangen werden muss.

 

 

 

#TopCIO Stephan BurkartFür Stephan Burkart erlaubt die Auszeichnung eine Positionierung und einen branchenunabhängigen Vergleich und damit eine einmalige Wertschätzung für die Leistung, die sein Team für die IT-Transformation erbracht hat.

 

 

 

#TopCIO Daniel Fiechter

Daniel Fiechter sieht die Auszeichnung als Anerkennung für den Effort der letzten zwei Jahre, in denen sich die Firma von einer Cyberattacke erholt und sich zu einer zukunftsgerichteten IT entwickelt hat.

 

 

 

#TopCIO Sandra Hauser

Auch Sandra Hauser sieht den #TopCOAward als Wertschätzung für die Leistung des gesamten Bereichs an, nachdem sich die Zurich Versicherung Schweiz erfolgreich der Herausforderung einer echten Transformation gestellt hat.

 

 

 

#TopCIO Anne-Thérèse Morel mit Team

Für Anne-Thérèse Morel ist der Award eine Anerkennung für ihren Weg in die CDIO Funktion über die letzten 15 Jahre und ein Bestätigung für die Realisierung der Pläne und erreichten Ziele und damit auch ein grosser Ansporn, die weiteren Etappen anzupacken. Als weibliche IT-Leaderin möchte sie eine positive Inspiration für jüngere Frauen in technischen Bereichen sein.

 

 

#TopCIO Remo Schmidli mit Team

Mit der Auszeichnung möchte Remo Schmidli die einmalige Gelegenheit nutzen, die IT der Zürcher Kantonalbank einem breiten Publikum und Expertengremium präsentieren zu können. Auch er sieht den Preis als Anerkennung der Leistungen und als eine Motivation konsequent an den Zielen weiter zu arbeiten.

Wir GRATULIEREN allen Preisträgern!

Gewinner des 10. Confare Swiss #CIOAward

Mit dem Confare NEWSLETTER am neuesten Stand bleiben. Gemeinsam.Besser.Informiert

Confare Newsletter Banner
Interessante Videos zu diversen Themen finden Sie auf unserem YouTube-Kanal.

Sharing is caring!

0 comment

Für Sie ausgewählt

Leave a Comment